Asia Brunnengasse 6a

Dieses Thema im Forum "Massagen / Massagestudios / Asia - Wien" wurde erstellt von rene90, 22. Mai 2009.

  1. Augustin

    Augustin Mitglied

    Männlich Österreich
    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    783
    Erhaltene Likes:
    323
    Punkte für Erfolge:
    63
    Mir hat sie es heute um € 80,- für die Halbe angeboten, ich habe aber ausdrücklich nach Shasha gefragt, die dann auch gleich erschien. War wieder ein tolles AO-Service (€ 80,- die Halbe), unaufgefordert auch mit AF und Analmassage ihrerseits und Mundvollendung mit Spermaküssen zum Abschluss, wobei sie es so richtig schön langsam auf ihr Gesicht rausrinnen ließ. Nur zum Massieren bin ich wieder nicht gekommen :lol:.
     
  2. Enrico56

    Enrico56 Power Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Wien
    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    32.776
    Checks:
    3
    Erhaltene Likes:
    6.309
    Punkte für Erfolge:
    1.133
    danke für die Info - dann hast DU bei ihr diesbezüglich offenbar die besseren Karten ;)
     
  3. ciervo-volante

    ciervo-volante Aktives Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Wien
    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    1.928
    Checks:
    1
    Erhaltene Likes:
    661
    Punkte für Erfolge:
    148
    Heute zu Mittag habe ich angerufen und um einen Termin mit ShaSha gebeten, und dann von der bulgarischen Puffmutter erfahren, dass meine höchstversaute Gewünschte den Tag frei hatte, dass es doch ein anderes Mädel geben würde, das ein ähnliches Service liefern könnte. :hmm:

    Als ich erschien wurde mir eine ziemlich hübsche und eher junge (30?) Chinesin vorgestellt: etwas kleiner als ShaSha, gute Figur, Anna. Für die halbe Stunde AO mit Griechisch hat die Chefin den Preis von €100 gennant. Als ich daran erinnerte, dass ich ein ähnliches Service von ShaSha beim ersten Besuch für €100 aber beim zweiten (noch besser) für €80 erhalten hatte wurde mir erklart, dass ShaSha den Preis ab dem zweiten Besuch herabsetzt, um Stammkunden zu fördern. Auf meinem ausdrucklichen Wunsch hat die Chefin den Punkt Analverkehr mit Anna besprochen, wobei die junge Chinesin lächelte und nickte. Sie spricht praktisch kein deutsch.

    Anna hat sich als zärtliche und wirksame Bläserin erwiesen, über keine wahnsinnige Künste verfügend aber auch keine Dilettantin. Die Zungenküsse waren gut, sowie das Schmusen, Möselecken, und Körperkontakt in allgemein: sie zeigte keine Zurückhaltung, war sehr anschmiegsam. Nachdem mein Schwanz einen ersten Begrüssungsbesuch in ihrer Pussy absolviert hatte, widmete ich mich an Algierfranzösisch bei ihr, zuerst mit der Zunge, zu ihren hörbaren Genuss. Auf das erste vorsichtige Tasten mit dem Finger bei ihrer Hintertür hat sie aber mit dem Beweis reagiert, dass sie das deutsche Wort Schmerz! kennt und laut und deutlich aussprechen kann. Keine Chance, mit Gleitcreme weiter zu machen: hier gab es eine Mauer, sie ist im Hintern für fast alle Schwänze zu eng und wahrscheinlich auch unerfahren.

    Immerhin haben wir lang und mit mindestens dreimaligen Stellungswechsel genussvoll vaginal gefickt, wobei wir den Schwanz auch mehrmals zu ihrem Mund zurück führten. Letzendlich habe ich während einer Mundphase gespritzt, teils in ihrem Mund, teils auf ihre Brüste.

    Danach habe ich in Annas Anwesenheit die Chefin wegen des fehlenden Analverkehrs angesprochen. Ich hatte den Eindruck, dass es hier nicht um eine falsche Versprechung sondern eher mehr um ein Sprachproblem gehandelt hatte, als die Bulgarin für die unerfahrene Chinesin vor dem Zimmergang etwas auf deutsch zu erklaren versuchte.

    Fazit: ein hübsches und nettes Mädel, kein Reinfall, aber auf keinem Fall mit dem Service der ShaSha :up: zu vergleichen, die sicher zu den versautesten AO Anbieterinnen Wiens gehört. Ich bin auf meinen Kosten gekommen, auch wenn nur €80 statt €100 vielleicht passender gewesen wäre. Der Sex hat 30 Minuten gedauert, der ganze Zimmergang etwas mehr als 40, also kein Zeitdruck.

    Ich hatte auch Gelegenheit, ein wenig mit der blonden Julia zu plaudern, die sich als Österreicherin entpuppte, eine herbe, schöne, und interessante Frau um die 25. Ihre Dominasache brauche ich nicht, die Chefin hat mir aber gesagt, dass Julia griechisch bei ihr gerne und geschickt macht, GV und griechisch allerdings nur mit Gummi. Vielleicht liest jemand mit, der Erfahrung mit Julia hat und uns etwas berichten kann ... ;)
     
  4. Enrico56

    Enrico56 Power Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Wien
    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    32.776
    Checks:
    3
    Erhaltene Likes:
    6.309
    Punkte für Erfolge:
    1.133
    na da hätten wir uns ja heute - wie schon kürzlich mal - fast wieder die Türklinke in die Hand gegeben.
    Ich hatte ebenfalls nachmittags angerufen und erfahren, daß Shasha heute frei hat, aber natürlich auch andere Mädels anwesend wären. Somit fuhr ich halt mal hin, um mich überraschen zu lassen.
    Nach Öffnen der Türe durch die Puffmutti standen plötzlich Julia und eine kleinere Asiatin vor mir, es wurde allerdings ein anderer Name als Anna genannt - zumindest soweit ich mich erinnere. Mußte blitzschnell eine Entscheidung treffen, und die ging zugunsten der Asiatin (die Julia machte einen etwas herben Eindruck, nicht ganz so mein's).
    Ja, Service ganz gut (wobei Griechisch nicht zur Debatte stand), Mädchen sehr anschmiegsam und sehr freundlich, genoß auch das Französisch bei ihr einigermaßen, und war danach beim Vaginalverkehr waschelnaß, aber auch sehr geil. Die Massage danach macht die Shasha um einiges besser, aber ich geh ja nicht primär wegen der Massage dort hin.
    Ich fragte sie dann nochmals nach ihren Namen, sie sagte irgendwas in Richtung "shishi" oder so ähnlich, aber vielleicht verstand sie einfach meine Frage nicht.
    Habe also keine Ahnung, ob das nun tatsächlich ebenfalls die Anna war -
     
  5. ciervo-volante

    ciervo-volante Aktives Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Wien
    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    1.928
    Checks:
    1
    Erhaltene Likes:
    661
    Punkte für Erfolge:
    148
    Ich vermute, dass wir die selbe "Anna" hatten.

    Aber Blondie Julia bleibt für mich interessant. Auf jedem Fall werde ich das Studio nach Gelegenheit wieder besuchen-- und vielleicht den ersten Bericht über sie schreiben ... ? Oder hat jemand schon Erfahrung mit dieser Österreicherin?
     
  6. gibt jetzt übrigens einen Neuzugang in der Brunnengasse 6a. War gestern bei ihr, wollte eigentlich zu Shasha, aber die war 1 Stunde besetzt.
    Den Namen von der neuen hab ich leider vergessen, könnte Nina gewesen sein, wobei Asiatinnen ja nicht Nina heißen, bin mir nicht mehr sicher. Naja nicht so wichtig, jedenfalls hat sie ein tolles Service geboten, hat uns beiden Spaß gemacht glaub ich. Ich würde sie auf mitte 20 schätzen.
    Halbe Stunde mit GV und NF mit Mundvollendung um 50 €. Ein Schnäppchen sozusagen ;)
    Der deutschen Sprache ist sie noch nicht wirklich mächtig ;)
    Aber kann sie nur weiterempfehlen, vielleicht hat sie ja schon jemand besucht und sich den Namen gemerkt. :)
     
  7. Enrico56

    Enrico56 Power Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Wien
    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    32.776
    Checks:
    3
    Erhaltene Likes:
    6.309
    Punkte für Erfolge:
    1.133
    übrigens, die Shasha hatte gestern weit über die Stunde hinaus verlängert - ich wollte sie nämlich buchen, aber sie kam einfach nicht aus dem Zimmer ... kommt eben vor.
    Die Neue hatte ich vorige Woche, ich dachte, ich hätte den Namen "Anna" verstanden, könnte aber genau so "Nina" gewesen sein ...

    Es gibt dann ja eine weitere Neue, nämlich die (offenbar Österreicherin) Julia, Blondine (bzw. blond gefärbt); die sitzt aber nur mit fadem Gesicht herum, hat fallweise ihr Notebook auf den Knien, irgendein Lächeln oder eine freundliche Miene ist der noch nicht ausgekommen :cry:
    Hebt sich damit negativ von den Asiatinnen ab -
    kennt sie jemand näher? ist sie im Bett auch so mieselsüchtig?
     
  8. trojan1

    trojan1 Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    44
    Erhaltene Likes:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    wollte mal entlich diese Shasha testen und bin in die Brunnegasse 6a gegangen. Leider war nur eine Monika frei, 120 1h AO. Naja, wenn ich schon da bin...
    War leider mein bis jetzt schlechtester Service in dem Asia-Massage Bereich. Blasen, ficken nur so lala, Massage ganz ok. Wollte für das 2te mal ficken noch mal 20,-, aber das kann ich überhaupt nicht leiden. Hat sich noch richtig mühe gegeben mich am Schluss aufzugeilen was ihr auch gelang, aber ich hatte sowie so noch geplant woanders was zu vögeln und ihr Bemühungen kammen der nächsten neinem anderem Studiu zu gute. ;)
    (War aber auch das war ein reinfall)
     
  9. D-Hellfire

    D-Hellfire Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Niederösterreich, 2130
    Registriert seit:
    9. August 2007
    Beiträge:
    204
    Erhaltene Likes:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hat schon mal wer die Julia getestet? Auf der HP steht von 10:00 bis 22:00 Uhr - habe sie aber noch nie am Vormittag erreicht - lt. tel. Auskunft:" Julia kommen später heute". Und das sicher schon 5 od. 6 mal - die sollten wohl die richtigen Zeiten auf die HP schreiben!
     
  10. Enrico56

    Enrico56 Power Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Wien
    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    32.776
    Checks:
    3
    Erhaltene Likes:
    6.309
    Punkte für Erfolge:
    1.133
    ich habe die Julia fallweise dort herumsitzen gesehen, mit dem Notebook auf den Knien, und relativ unfreundlichen Nasenlöchern bzw. großes Desinteresse ausstrahlend (hatte nicht das Gefühl, daß sie unbedingt gerne dort ist).
    Vom Dialekt her dürfte sie Österreicherin sein, irgendwo vom Land.
    Mehr kann ich dazu nicht sagen, bin gespannt, ob auf Deine Anfrage hin jemand einen Erfahrungsbericht reinstellt
     
  11. slavefred

    slavefred Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Wien, 1120
    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    148
    Erhaltene Likes:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ja - das kenne ich zur Genüge. "Julia hat heute frei, Julia ist nicht da, Julia kommt später........
    War auch schon zig mal da- immer das selbe. Dafür bieten sie mir eine mollige Chinesin an, welche kein Wort Deutsch (außer ficki ficki) kann.
     
  12. D-Hellfire

    D-Hellfire Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Niederösterreich, 2130
    Registriert seit:
    9. August 2007
    Beiträge:
    204
    Erhaltene Likes:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ja genau, so eine mollige ficki ficki Chinesin ist mir auch schon mal angeboten worden. War aber nicht ganz mein Fall.
    Tja, schade um Julia - da wird´s wohl nie was mit einem Erfahrungsbericht.
     
  13. slavefred

    slavefred Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Wien, 1120
    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    148
    Erhaltene Likes:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Die Hoffnung stirbt zuletzt...
    Vielleicht probiere ich es wieder- kann ja dann in die Fröbelgasse weiterfahren. Sund ja nur ein paar Meter- und dort bin ich immer gut bedient worden. (Bei Ida!)
     
  14. Enrico56

    Enrico56 Power Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Wien
    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    32.776
    Checks:
    3
    Erhaltene Likes:
    6.309
    Punkte für Erfolge:
    1.133
    wie ich schon schrieb, die Julia scheint eher selten dort zu sein, weil sie das ganze sicher mit sehr wenig Freude macht (aus welchem Grund genau auch immer)
     
  15. D-Hellfire

    D-Hellfire Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Niederösterreich, 2130
    Registriert seit:
    9. August 2007
    Beiträge:
    204
    Erhaltene Likes:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    @slavefred

    was genau für ein Studio ist das in der Fröbelgasse? Ein Asiastudio - und welches Service wird dort angeboten? Bizarre Strap on Spiele?
     
  16. noranor

    noranor Gast

    Durch Zufall bin ich heute in der Brunnengasse gelandet und konnte mich dumpf erinnern, daß da auf 6a irgendwas mit einem Asiastudio war. Da ich eh schon seit längerer Zeit das Bedürfnis hatte, wieder einmal einen richtig schönen Busch zu spüren, hab ich mich eigeparkt und geläutet.
    Geöffnet hat mir aber eine Anti-Asiatin und ich wollte schon wieder gehen. Doch auf meine Frage, nach dem Asia-Studio in der Brunnengasse, meinte sie, ich sei richtig.
    2 Auswahlmöglichkeiten: hart oder zart........da ich hart eh zu Hause hab.........
    Blöde Zeit momentan, kurz nach dem Eintreten, beschlugen meine Brillen.......Sicht 0 -.......ohne Brillen Sicht 0.........wurscht.
    So wurde ich halt im Maulwurf-Stil in ein kerzenbeleuchtetes Zimmer geführt, kurze Preisverhandlung........sie wollten 60,-.......dafür mehrmals kommen.
    Ich wollte nur 50,-..........kann eh nur 1X...........blieb hart, also 50,-. Endlich wurde die Sicht besser und ich wartete auf die Parade der Mädels. War am Ende dann eh nur ein Mädel und sie war so wie ich........nicht so mollig, auch keine Mega-Oberweite :up: aber einen Bauch und ein hübsches Gesicht.
    Sie hatte auch gleich meinen Bauch bemerkt.......ich glaube, er hat ihr gefallen.
    Trotz ihrem großen Mittelteil, konnte sie sehr gefühlvoll navigieren und rangieren. Und so ließ sie ihre hübschen Glocken direkt über meinem Mund baumeln und klatschte sie mir nicht ins Gesicht.........das Gleiche in der 69er........Busch sauber und gepflegt........ein wenig zu viel gestutzt vielleicht.........ich mags ja Natur pur, ohne "Schnitt".
    NF mit wenig Handeinsatz, sehr gefühlvoll.........1A.
    Unser Verkehr (gummiert) glich eher einer Trainingseinheit von Freistilringern........es blieb nur Missi und Reiter.......die waren dafür aber herrlich. Nix was ich greifen konnte war schwabbelig, außer meine Wampe. Sie war herrlich fest, vor allem ihr Hintern......schade, daß ichs nicht mehr zur Doggy geschafft hab.
    Nach dem Finale hatte sie keinerlei Fluchtgedangen, es wurde gekuschelt........wie ichs gerne hab. Ich mußte abbrechen, da ich in der Kurzparkzone stand.........ich hatte nicht den Eindruck, daß sie auf die Uhr geschaut hat.
    Hab sie auch nach dem Namen gefragt........in Erwartung eines unmöglich zu merkenden Namens, kam: "Monika".........
    Also wenn ich wieder in der Nähe bin, schau ich sicher wieder rein.......sie kommt so ähnlich, wie die Sandra aus der Wällischgasse :hurra: .
     
  17. Enrico56

    Enrico56 Power Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Wien
    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    32.776
    Checks:
    3
    Erhaltene Likes:
    6.309
    Punkte für Erfolge:
    1.133
    na da warst Du eh nicht schlecht bedient - die Monika kenne ich auch ganz gut, ist eh eine ganz Nette. Für Dich vermutlich der einzige Wermutstropfen: sie macht es offenbar nur gummiert
     
  18. riesenrad00

    riesenrad00 Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    238
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    gut so !!! :lehrer:
     
  19. noranor

    noranor Gast

    Also ich muß sagen, ich hab keine Minute bereut. Sie hat sehr viel Gefühl.

    Ist mir mittlerweile eh lieber.

    Na aus diesem Grund sicher nicht!
     
  20. Sexy-Mistress

    Sexy-Mistress Mitglied

    Weiblich Österreich Betreiber / Sexworker Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    29
    Erhaltene Likes:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Kälte draußen, heiße Stimmung hier .... Wir lesen gerne die Berichte :D:D:D:D
    Zwinkern von uns... an alle EROTIKFORUM.at Mitglieder:

    "Rot leuchtet mein Schwanz,
    ich ficke vor Geilheit den Weihnachtskranz..."
    Wer statt Kränze Topgirls poppen will,
    Kommt zu uns ins Asia Studio Wien!
    Sind die „Glocken“ länger als der „Schwengel“,
    hörst du beim Liebesspiel die Engel.
    Sie singt ein zartes Weinachtslied …
    und hält in der Hand das harte Glied ;o)

    Asia Studio Wien, 1160 Brunnengasse 6a wünscht Frohe Festtage!


    :bussal::bussal::bussal:
    Shasha, Julia, Monika, Nina, Ida und die nette Telefonistin :up:

    P.S.: Wir hätten bald eine Seite/Tabelle mit den freien Tagen und Arbeitszeiten für alle Mädchen. :kopfklatsch:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden