1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Kennst du schon die Sexcams? Du kannst sie jetzt nur noch kurze Zeit 33 Minuten kostenlos und unverbindlich testen!

Ficken mit dem Chef/der Chefin

Dieses Thema im Forum "Sex Talk" wurde erstellt von aspasia, 19. Juli 2005.

  1. erotikkatzerl

    erotikkatzerl Neues Mitglied

    Weiblich hetero Anderes Land Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    20
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    das erotikkatzerl hat seit längerem ein verhältnis mit dem chef. für mich durchaus positiv. hab bis jetzt zwar keine gehaltserhöhung bekommen, hab aber doch ein paar rechte mehr, als meine kollegen. ich denk dass es bei uns aber nur funktioniert, weil wir beide seit jahren eigentlich glückliche beziehungen haben. wenn einer von beiden single ist, denk ich, gibt das nur probleme. das wichtigste ist, das die fronten geklärt sind und nicht einer mehr will.
    lg
     
    * Werbung
  2. Airline

    Airline Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Vorarlberg, 6900
    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    913
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    aber aber seit nicht so hart zu den armen Chefs und Chefinnen --sind doch auch nur Menschen die mal ihre Freunde haben müssen.

    Aber ich möchte auch erwähnen es ist NIE gut mit Untergebenen und Angestellten zu :poppen:

    der Respekt geht so viel leichter den Bach hinunter!!
     
  3. Crusader

    Crusader Gast

    Sag ich auch! Never fuck your Crew!
     
  4. wermac

    wermac Mitglied

    Männlich hetero Österreich Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    104
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ganz meine Meinung. Kommt meißtens nichts gutes dabei raus.
     
  5. jordi

    jordi Mitglied

    Männlich hetero Österreich Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    133
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Jeap, kann ich nur Bestätigen. Wennst was mit einer Arbeitskollegin anfängst - egal ob Chefin oder nicht - das gibt über kurz oder lang immer ärger. Hab da meine Erfahrung gemacht. Die Neider sind meistens nicht sehr weit entfernt und machen dann gründliche Arbeit...
     
  6. Silberlöwe

    Silberlöwe Mitglied

    hetero Anderes Land Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    396
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    und unsereiner? selbständig und solo? da bleibt nur... genau. und die freie wildbahn. :D

    der puma
     
  7. Schließlich will ich sicher länger in der Firma bleiben. Und wenn die Sache beendet wird, jemand hat es mitbekommen?? etc. Was dann??? Spießrutenlauf/Getuschel/Lästereien ertragen? Dann lieber gehen! Für einen guten Fick Karriere/Stelle riskieren?

    P.S.: Ich habe einen Kollegen, der schon lange hinter mir her ist (rein sexuell) und habe ihm vor Jahren schon einen klaren Korb gegeben. Er gibt zwar nicht auf (Flirten/eindeutige Angebote usw.) aber bei mir steht er vor verschlossener Tür und das obwohl ich total auf Sex stehe. Aber ich bin meinem Freund und mir selber treu!

    Deshalb, for me: Never ever!!!
     
  8. Airline

    Airline Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Vorarlberg, 6900
    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    913
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    sorry ! das stimmt vollkommen aber was machen wennst dich auf einer Boing 777 in luftiger Höhe überkommt??

    Na dann muss die Crew herhalten !!!
    was sonst!
     
  9. Eraser

    Eraser Gast

    ... und wenns dem Hernn Doktor im OP überkommt fickt er schnell mal die Schwestern, der Patient den er grad aufgeschnitten hat kann warten! :roll:
     
  10. Stefan4400

    Stefan4400 Neues Mitglied

    Männlich hetero Anderes Land
    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    3
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Nicht für mich! Hab eher keine Lust, wegen einen Ficks die üble Nachrede (Mannschaft, Chefin) zu genießen. Hatte es einmal, flirtete aber nur mit eier Kollegin. ist mit zu heiß!!!!! :D
     
  11. lustvoller_bi

    lustvoller_bi Neues Mitglied

    Männlich bi Österreich
    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    hallo,
    also ich habe schon positive und negative erfahrungen gemacht....allerdings nicht ich selbst, sonder in meinem arbeitsumfeld.

    negative: kleine wiener firma (20+) angestellte in welcher der chef mit einer angestellten ein pantscherl hatte, welches später zu einer lebensgemeinschaft wurde - an sich positiv allerdings war´s ganz so positiv nicht, da der chef ein bissl ein despot war (vermutlich immer noch ist) und das mädel ziemlich herumkommandiert hat - was er sich bei einer "nur" angestellten vermutlich nicht herausnehmen hätte können. sie war (und ist möglicherweise immer noch) ein recht gutmütiges wesen und hat sich ihm untergeordnet.

    positiv: großer internationaler konzern...liebschaften (allerdings zw. unverheirateten:)), lebensgemeinschaft bis hin zu ehen ganz normal und an der tagesordnung und absolut problemlos. geht so gar so weit, dass z.b. eheleute am gleichen schreibtisch oder gleichen büro sitzen.

    ciao
    vik
     
  12. matteo

    matteo dirty old man

    Anderes Land
    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    14.992
    Checks:
    26
    Erhaltene Likes:
    1.866
    Punkte für Erfolge:
    578
    was ist los stefan? kein selbstvertrauen? :D

    warum sollte die chefin übel über dich reden, nachdem du sie gefickt hast?

    gruß, matteo
     
  13. morgenmuffel

    morgenmuffel Neues Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    hallo

    als abteilungsleiter hatte ich auch schon mahl was mit einem mädl aus der abteilung hat eine zeitlang auch gut funktionert, solange keiner davon weiss , wenn rauskomt gibt es bei uns kein blödes gerede bis:

    die person mit der man was hat nicht bevorzugt oder besser gestellt wird

    oder sich dan sogar eine beziehung entwickelt , wass ja nicht schlecht ist, aber wenn es dann zu problenmen kommt oder gar die beziehung in die brüche geht und ev. streiterein im büro augetragen werden dann weiss die ganze firma über deine beziehungsprobleme bescheid und dan gibt´s das grosse gerede

    damit muss man halt klar kommen und das sollte man durchstehen können bis wehr anderer sch**** baut

    mit dem bevorzugen hab ich schon einige sachen bei uns erlebt,
    es hätte da ein mädl gehen sollen, ist aber nicht geschen weil sie was mit dem chef hatte, das hängt heute noch immer nach, und alle wissen sie hat ihren job nicht weil sie fachlich qualifiziert ist :fragezeichen: ,sondern weil sie andere qualitäten hat :D

    seit meiner erfahrung lasse ich die finger davon, zahle lieber für #s :quickie: , das gibt weniger stress
     
  14. purzelmaus

    purzelmaus Mitglied

    Weiblich hetero Deutschland
    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    735
    Erhaltene Likes:
    1
    Punkte für Erfolge:
    16
    Gespräch mit einem Berufberater beim Arbeitsamt (gibt´s sowas auch in Österreich? :fragezeichen: ):

    "Junge Frau, als Geheimtipp zur aktuellen Berufswahl rate ich Ihnen eine Ausbildung zur Radiologieassistentin"

    "Warum? Werden die denn stark gesucht"

    "Eigentlich nicht, aber so wie sie aussehen, würden sie ohnehin den Chefarzt heiraten und ihre Stelle würde wieder frei und sie hätten ein geregeltes Einkommen"
    [​IMG]
     
  15. Airline

    Airline Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Vorarlberg, 6900
    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    913
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Aber aber Herr Kollege !!
    Immer schön den Ehrenkodex bewahren --nie mit der Schwester IM Dienst es sei sie ist Oberschwester oder Turnusärztin! Schließlich will man doch unter seinesgleichen sein oder???
     
  16. Bursche

    Bursche Aktives Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Wien, 1120
    Registriert seit:
    26. Mai 2003
    Beiträge:
    5.012
    Erhaltene Likes:
    4
    Punkte für Erfolge:
    216
    Sicher, wenn ich nachher nichts befürchten muss.
     
  17. alex100

    alex100 Mitglied

    Männlich Anderes Land
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    32
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich hab leider nur einen Chef! :) :)
     
  18. matteo

    matteo dirty old man

    Anderes Land
    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    14.992
    Checks:
    26
    Erhaltene Likes:
    1.866
    Punkte für Erfolge:
    578
    hatte immer nur chefs. jetzt bin ich selbst mein chef und werde wohl oder übel auch keine chefin mehr bekommen.

    als ich noch selbst angestellter war haben mich aber auch eigentlich nur die praktikantinnen gereizt und auch öfters schöne stunden geschenkt.

    gruß, matteo
     
  19. chucha

    chucha Mitglied

    Anderes Land
    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    771
    Erhaltene Likes:
    1
    Punkte für Erfolge:
    16
    bei mir sprechen gleich 3 punkte dagegen:

    :mauer: mein chef ist absolut nicht mein typ
    :mauer: ich krieg sowieso kein gehalt
    :mauer: mein chef ist schwul
     
  20. Crusader

    Crusader Gast

    Ist mir in meinen fast 11 000 Flugstunden noch nie passiert, dass es mich überkommt!
    Allerdings, wenn man bedenkt, in der Triple Seven mit der tollen Crewcabine bei einem Nachtflug über Grönland......