Erfahrungen mit Doms/Masters usw.

Dieses Thema im Forum "Fetisch / Bizarr / BDSM" wurde erstellt von bj4u, 1. August 2018.

  1. bj4u

    bj4u Aktives Mitglied

    Männlich bi Österreich Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    30. Dezember 2017
    Beiträge:
    1.021
    Checks:
    1
    Erhaltene Likes:
    803
    Punkte für Erfolge:
    151
    Grüß euch,

    da ich mir seit einiger Zeit Gedanken mache, eine Dom/sub Beziehung einzugehen,
    würden mich eure Erfahrungen diesbezüglich interessieren.

    Ich habe zwar schon einiges darüber gelesen, aber ich möchte von Leuten, die das auch leben,
    Meinungen, Ansichten usw. "hören":

    zb
    was kennzeichnet eine solche Beziehung?
    Wie verhalte ich mich gegenüber meinem Dom und umgekehrt?
    Ist es rein die Dominanz die den Dom kennzeichnet oder gibt es noch andere Aspekte?
    Worauf muss ich achten?
    Wie entwickelt sich das alles vom ersten Kontakt/Treffen oder sich Kennenlernen bis zum Eingehen in diese Beziehung?

    Es gibt so viele Fragen und mir ist bewußt, zu jeder einzelnen sehr unterschiedliche Antworten.

    So differenziert sie auch sein mögen, tragen sie mit Sicherheit dazu bei, sich ein immer besseres Bild machen zu können.

    Ich würde mich über viele Beiträge freuen, die mir helfen können, den richtigen Weg zu finden.
    Danke!
     
    Nutzvieh, JackNapier und Vicky79 gefällt das.
  2. Vielleicht irre ich mich, aber gibts hier nicht eine eigene Rubrik für Homosexuelle, Transgender usw.?
     
  3. katharina_1979

    katharina_1979 Power Mitglied

    Paar (hetero) hetero Österreich, Oberösterreich, 4400 Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    1.554
    Checks:
    36
    Erhaltene Likes:
    20.378
    Punkte für Erfolge:
    906
    Wieso sollte eine homosexuelle d/s Beziehung so viel anders sein als eine heterosexuelle, als dass sie hier in diesem unterforum nicht diskutiert werden könnte?
     
    hodensack1, bj4u, JackNapier und 3 anderen gefällt das.
  4. Wozu gibts dieses Homo-Unterforum denn dann überhaupt?

    Hab grad ein bisschen nachgelesen, nach den Überschriften zu urteilen, gibts dort so gut wie NUR bizarre Themen....
     
  5. katharina_1979

    katharina_1979 Power Mitglied

    Paar (hetero) hetero Österreich, Oberösterreich, 4400 Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    1.554
    Checks:
    36
    Erhaltene Likes:
    20.378
    Punkte für Erfolge:
    906
    Weil es dort um homosex geht. Der TE fragt aber nach bdsmthemen.
     
    PolyKink, bj4u und Lady_Bug gefällt das.
  6. Gibt es dort auch haufenweise!!!
     
  7. katharina_1979

    katharina_1979 Power Mitglied

    Paar (hetero) hetero Österreich, Oberösterreich, 4400 Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    1.554
    Checks:
    36
    Erhaltene Likes:
    20.378
    Punkte für Erfolge:
    906
    Ja und?
     
    PolyKink, MisterXostmk, bj4u und 2 anderen gefällt das.
  8. Vicky79

    Vicky79 Lady Heelicious

    Männlich Österreich, Niederösterreich Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    5. Juli 2017
    Beiträge:
    3.633
    Checks:
    4
    Erhaltene Likes:
    100.546
    Punkte für Erfolge:
    1.786
    Verstehe dein Problem nicht? Dürfen sich Homosexuelle oder TVs nicht auch mit anderen unterhalten?
     
  9. Lady_Bug

    Lady_Bug Aktives Mitglied

    Weiblich Österreich, Oberösterreich Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    27. Oktober 2017
    Beiträge:
    3.128
    Checks:
    21
    Erhaltene Likes:
    8.144
    Punkte für Erfolge:
    406
    Die Welt (das Forum) gehört den Heteronormativen.

    Alle anderen sollen sich Bitteschön hübsch in ihren Nischen aufhalten und nicht durch ihre blosse Existenz am eigenen Weltbild rütteln.

    Wo kommen wir denn da hin, wenn die die Freiheit für sich beanspruchen einfach überall zu sein, so wie die "normalen" Menschen...
     
    cuckquean, PolyKink, xxx_su_use und 14 anderen gefällt das.
  10. katharina_1979

    katharina_1979 Power Mitglied

    Paar (hetero) hetero Österreich, Oberösterreich, 4400 Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    1.554
    Checks:
    36
    Erhaltene Likes:
    20.378
    Punkte für Erfolge:
    906
    Du hast das schild vergessen.
     
    bj4u gefällt das.
  11. Lady_Bug

    Lady_Bug Aktives Mitglied

    Weiblich Österreich, Oberösterreich Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    27. Oktober 2017
    Beiträge:
    3.128
    Checks:
    21
    Erhaltene Likes:
    8.144
    Punkte für Erfolge:
    406
    Welches Schild?

    Das da?

    :hss:
     
    bj4u und Vicky79 gefällt das.
  12. katharina_1979

    katharina_1979 Power Mitglied

    Paar (hetero) hetero Österreich, Oberösterreich, 4400 Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    1.554
    Checks:
    36
    Erhaltene Likes:
    20.378
    Punkte für Erfolge:
    906
    Warte, ich krams raus... :ironie:

    Nicht, das sich so ein homophobes a.... nicht auskennt, wie das gemeint war :bucktooth:
     
    Suchender_wien, Analita, bj4u und 2 anderen gefällt das.
  13. Lady_Bug

    Lady_Bug Aktives Mitglied

    Weiblich Österreich, Oberösterreich Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    27. Oktober 2017
    Beiträge:
    3.128
    Checks:
    21
    Erhaltene Likes:
    8.144
    Punkte für Erfolge:
    406
    In erster Linie ist eine BDSM Beziehung auch nur eine Beziehung die ihr beide gestaltet.

    Es gibt keine grundlegenden Verhaltensregeln - nur das was ihr zwei ausmacht.


    Die bdsmler in meinem Umfeld haben am ehesten als von mir beobachtete Eigenschaft eine ganz besondere Authentizität. Herumlavieren und ja sagen wenn man nein meint geht sich nicht aus, wenn man an die Grenzen des erträglichen geht.

    Deshalb wäre meine Empfehlung sehr klar und authentisch zu kommunizieren. Auch gefälligkeitslügen sind lügen....

    Ich als Top hab das Gefühl im Nebel zu navigieren, wenn mir der andere nicht sagt wo seine Grenzen sind......
     
  14. Lady_Bug

    Lady_Bug Aktives Mitglied

    Weiblich Österreich, Oberösterreich Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    27. Oktober 2017
    Beiträge:
    3.128
    Checks:
    21
    Erhaltene Likes:
    8.144
    Punkte für Erfolge:
    406
    Ich glaube, den Zynismus würden sogar Autisten wahrnehmen.
     
    boaheinfachich, Mampfi78, bj4u und 2 anderen gefällt das.
  15. Vicky79

    Vicky79 Lady Heelicious

    Männlich Österreich, Niederösterreich Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    5. Juli 2017
    Beiträge:
    3.633
    Checks:
    4
    Erhaltene Likes:
    100.546
    Punkte für Erfolge:
    1.786
    Ich weiß nicht - gibt ja immer so Kandidaten ;)

     
    sailor_at, süßes_Luder, bj4u und 2 anderen gefällt das.
  16. Dann beantworte du mir, wieso es dieses "Nischenunterforum" überhaupt gibt???
     
  17. Lady_Bug

    Lady_Bug Aktives Mitglied

    Weiblich Österreich, Oberösterreich Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    27. Oktober 2017
    Beiträge:
    3.128
    Checks:
    21
    Erhaltene Likes:
    8.144
    Punkte für Erfolge:
    406
    Damit Menschen, die sich damit identifizieren, sich ungestört von homophoben anwerfungen unterhalten können, wenn sie es möchten.

    Das heißt aber nicht, dass die betreffenden nicht aus ihrer "Nische" rausdürften.

    Mich nervt dieses separierte Denken derart mittlerweile...
     
  18. HarleyQuinn

    HarleyQuinn crazy bitch

    Weiblich bi Österreich, Wien Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    27. Juni 2018
    Beiträge:
    1.105
    Checks:
    18
    Erhaltene Likes:
    10.213
    Punkte für Erfolge:
    656
    Hast du auch irgendwas zum Thema beizutragen?
     
    Newness91, hodensack1, bj4u und 2 anderen gefällt das.
  19. petseit

    petseit Mitarbeiter Mitarbeiter

    Österreich Forumsmitarbeiter
    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    65.077
    Checks:
    12
    Erhaltene Likes:
    6.053
    Punkte für Erfolge:
    1.156
    das thema ist in mehreren rubriken passend.

    und anstatt eine sinnbefreite debatte vom zaun zu brechen und weiterzuführen könnte man auch auf die frage des TE antworten.
     
  20. Lady_Lynn

    Lady_Lynn Mitglied

    Weiblich Österreich, Niederösterreich Betreiber / Sexworker
    Registriert seit:
    20. Juni 2018
    Beiträge:
    35
    Erhaltene Likes:
    98
    Punkte für Erfolge:
    33
    Ein wahrer Satz, danke dafür. Ist mir gerade kürzlich wieder passiert bei einer Session. Jemand war sich nicht sicher, ob er Spuren haben möchte oder nicht, also habe ich das für ihn entschieden. Es schien kein großes Risiko - er lebt in keiner Beziehung. Allerdings wollte er auf Urlaub fahren. Ich beschränkte mich also auf die "Badehosenzone" (ok, ich gebe zu - die "Bermudabadehosezone" :lol:). Dazu ist vielleicht zu sagen, dass ich ein Fan von Spuren bin, es mich also sowieso in den Fingern juckte. Selbstverständlich akzeptiere ich, wenn jemand das nicht möchte und auch klar kommuniziert. Eine Grenze, die nicht klar ausgesprochen ist hingegen, werde ich immer strapazieren.
    Im Nachhinein musste ich mir dann den Vorwurf gefallen lassen, das sei aber so nicht gemeint gewesen und es sei ein Fehler gewesen. Das ist für beide Seiten anstrengend und mühsam, teilweise auch ärgerlich.

    Was für mich in dieser Situation gilt, gilt wohl auch für solche Beziehungen. Deshalb ganz bei Dir, Lady_Bug. Mit Subs, die ihre Wünsche und insbesondere ihre Grenzen klar und deutlich kommunizieren, macht es mehr Spaß. Und ich muss ja nicht immer alles erfüllen...;-)
     
    sailor_at, xxx_su_use, Analita und 6 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden