1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Willkommen auf Erotikforum.at! Um das Forum voll nutzen zu können, andere User anschreiben zu können, zu chatten uvm. musst du dich registrieren. Registrierung und Benutzung des Forums sind völlig kostenlos!
» Zur kostenlosen Registrierung «
Information ausblenden
Kennst du schon die Sexcams? Du kannst sie jetzt nur noch kurze Zeit 33 Minuten kostenlos und unverbindlich testen!

Zu welchem Arzt mit Chlamydien ?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit / Verhütung" wurde erstellt von jonnydoe90, 2. September 2012.

  1. jonnydoe90

    jonnydoe90 Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Kärnten, 9020
    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    34
    Erhaltene Likes:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Wie der Titel schon sagt hab ich mir leider irgentwo diese lästigen Dinger eingefangen und da mir die Tatsache an sich schon unangenehm genug ist wollte ich hier mal fragen ob jemand damit Erfahrungen hat und zu welchem Arzt ich da gehen sollte ? Urologe , Hausarzt ??
    Danke im Voraus LG Jonny
     
    * Werbung
  2. synonym

    synonym Mitglied

    Männlich bi Österreich, Steiermark, 86**
    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.487
    Erhaltene Likes:
    2
    Punkte für Erfolge:
    71
    geh zum Urologen und lass einen Harnröhrenabstrich machen


    schnell.
     
  3. MANON1

    MANON1 Süßes Teufelchen

    Weiblich hetero Österreich, Wien, 1160 Betreiber / Sexworker
    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    19.061
    Checks:
    47
    Erhaltene Likes:
    2.985
    Punkte für Erfolge:
    731
    wofür? Er weiss doch schon, das er sie hat.
     
  4. MANON1

    MANON1 Süßes Teufelchen

    Weiblich hetero Österreich, Wien, 1160 Betreiber / Sexworker
    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    19.061
    Checks:
    47
    Erhaltene Likes:
    2.985
    Punkte für Erfolge:
    731
    Jetzt im Ernst, woher weisst denn das es Clamydien sind ?
    Chlamydieninfektionen werden mit Antibiotika behandelt. Antibiotikaresistenzen sind selten. Nach dem Ende der Behandlung muss erneut ein Test bei der betroffenen Person und ihrer Sexualpartner vorgenommen werden. Eventuell sollte man sich auch auf weitere sexuell übertragbare Infektionen testen lassen.
     
  5. jonnydoe90

    jonnydoe90 Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Kärnten, 9020
    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    34
    Erhaltene Likes:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Das hast jetzt aus einer Internetseite kopiert weil das hab i zirka vor 10 minuten schon mal gelesen ^^
     
  6. MANON1

    MANON1 Süßes Teufelchen

    Weiblich hetero Österreich, Wien, 1160 Betreiber / Sexworker
    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    19.061
    Checks:
    47
    Erhaltene Likes:
    2.985
    Punkte für Erfolge:
    731
    und warum fragst dann nochmal ?
     
  7. jonnydoe90

    jonnydoe90 Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Kärnten, 9020
    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    34
    Erhaltene Likes:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    ja weil da nirgends gestanden ist wohin i da gehn muss ;)
     
  8. MANON1

    MANON1 Süßes Teufelchen

    Weiblich hetero Österreich, Wien, 1160 Betreiber / Sexworker
    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    19.061
    Checks:
    47
    Erhaltene Likes:
    2.985
    Punkte für Erfolge:
    731
    Woher weisst denn eigentlich ohne Test, das es Clamydien sind ? Ich denk Hautarzt, so wie bei anderen Geschlechtskrankheiten auch, oder eben Urologe, aber schnell, die Partnerin sollte mit.
     
  9. jonnydoe90

    jonnydoe90 Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Kärnten, 9020
    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    34
    Erhaltene Likes:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Die partnerin ist bereits in behandlung !
     
  10. MANON1

    MANON1 Süßes Teufelchen

    Weiblich hetero Österreich, Wien, 1160 Betreiber / Sexworker
    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    19.061
    Checks:
    47
    Erhaltene Likes:
    2.985
    Punkte für Erfolge:
    731
    Dann ist Deine Frage aber komisch gestellt, also dann schnell Test holen oder wirklich Arzt gehen wegen der Medis, ist nicht ganz ungefährlich, aber gut behandelbar.
     
  11. MANON1

    MANON1 Süßes Teufelchen

    Weiblich hetero Österreich, Wien, 1160 Betreiber / Sexworker
    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    19.061
    Checks:
    47
    Erhaltene Likes:
    2.985
    Punkte für Erfolge:
    731
    Bei ihr an den Genitalien oder Hals oder Augen ?
     
  12. jonnydoe90

    jonnydoe90 Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Kärnten, 9020
    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    34
    Erhaltene Likes:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    ja ist alles a bisserl komplizierter wies sich anhört !!
    danke für die hilfe ;)
     
  13. jonnydoe90

    jonnydoe90 Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Kärnten, 9020
    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    34
    Erhaltene Likes:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    ich nehm mal an genitalien wir haben nicht wirklich kontakt hab nur über 50 ecken erfahren das sie das hat !!
     
  14. MANON1

    MANON1 Süßes Teufelchen

    Weiblich hetero Österreich, Wien, 1160 Betreiber / Sexworker
    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    19.061
    Checks:
    47
    Erhaltene Likes:
    2.985
    Punkte für Erfolge:
    731
    Selbst wenn es nur ein Gerücht sein sollte, geh zum Arzt, das ist keine schlimme Untersuchung, nur ein Abstrich, der wird Dich vielleicht auch nach ihr fragen. Clamydien kann man sich auch über "Händedruck" einfangen, also keine Scheu,ok ?
    Zu Deinem Schutz und dem Schutz zukünftiger Partnerinnen, denn du überträgst es ja weiter, solltest wirklich zum Doc.
    Vorher nicht frisch waschen, das erschwert die Diagnose. Oft hat der Mann trotz Infektion keine Symptome, also Vorsicht.
     
  15. jonnydoe90

    jonnydoe90 Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Kärnten, 9020
    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    34
    Erhaltene Likes:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    ja deshalb mach i sas ja ;)
     
  16. MANON1

    MANON1 Süßes Teufelchen

    Weiblich hetero Österreich, Wien, 1160 Betreiber / Sexworker
    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    19.061
    Checks:
    47
    Erhaltene Likes:
    2.985
    Punkte für Erfolge:
    731
    Könntest Dir einen " Cyclo-Test" holen, erspart aber nicht den Arzt, wennst erkrankt bist, vielleicht nur zur ersten Diagnose, den Arzt brauchst auf alle Fälle wegen Antibiotika, dauert 7-10 Tage, dann bist es los.
    Allerdings bezwingen die nur die akute Infektion, schon entstandene Schäden werden dadurch nicht geheilt, also warte nicht unnötig lange damit.
    Da Clamydien die Schleimhäute angreifen, ist man auch für andere Infektionen sehr anfällig.
     
  17. jonnydoe90

    jonnydoe90 Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Kärnten, 9020
    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    34
    Erhaltene Likes:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    ja i mach ma glei morgen an termin ;)
    also danke ;)
     
  18. MANON1

    MANON1 Süßes Teufelchen

    Weiblich hetero Österreich, Wien, 1160 Betreiber / Sexworker
    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    19.061
    Checks:
    47
    Erhaltene Likes:
    2.985
    Punkte für Erfolge:
    731
    Ich wünsch Dir alles Gute :winke:
     
  19. gogolores

    gogolores Power Mitglied

    Männlich Österreich, Wien Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    36.083
    Checks:
    1
    Erhaltene Likes:
    1.699
    Punkte für Erfolge:
    958
  20. Citymouse

    Citymouse Gast

    Also ich denk ein Dermatologe , Urologe oder der Hausarzt sind sicher die richtigen ansprechpartner!
    Chlamydien sind gut behandelbar und eigentlich brauchst davor keine Angst zu haben .
    Viele wissen gar nicht , dass sie eine Chlamydieninfektion haben , da sehr oft gar keine Symptome vorhanden sind... wirklich gefährlich werden sie am ehesten bei der Frau ( Eileiterverschluss) und in der Schwangerschaft ( Fruchtinfektion, vorzeitige wehentätigkeit )
    Somit wünsche ich Dir eine gute Besserung