1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Kennst du schon die Sexcams? Du kannst sie jetzt nur noch kurze Zeit 33 Minuten kostenlos und unverbindlich testen!

Ladyboys

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von tomcat66, 8. März 2010.

  1. tomcat66

    tomcat66 Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Niederösterreich
    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    619
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich habe mir überlegt, dass es Sinn macht, die in vielen Postings des Asien-Ordners herumschwirrenden Fragen und Antworten zu Ladyboys zusammenzufassen. Deshalb habe ich dieses neue Thema extra für alle Informationen rund um Ladyboys erstellt.

    Es geht also hier um jenes "dritte Geschlecht", welches in Thailand Kathoey genannt wird und anderswo hier im Forum auch unter TS oder Transsexuell / Shemale firmiert.

    Hier für alle, die sich kein Bild machen können, einmal ein Video von Ladyboys in Thailand (in dem Fall aus Pattaya):



    Für weiterführende Informationen gibt es auch ein paar Fach-Foren:

    http://www.lb-69.com/forum/
    http://www.theladyboyforums.com/
    http://www.ladyboyspattaya.com
    http://www.bangkokladyboys.net/forum/

    Wenn jemand Fragen hat, die darüber hinaus gehen, will ich gerne versuchen weiter zu helfen. Ich habe schon einige Erfahrungen mit den thailändischen Ladyboys gesammelt, die auch schon mal über das übliche Shorttime / Longtime-Verhältnis hinaus gehen.

    Für jene, die sich intensiver mit der Materie beschäftigen wollen, empfehle ich das einzige mir bekannte wissenschaftliche Buch zum Thema: "The Third Sex, Kathoey - Thailand's Ladyboys" von Richard Totman.

    Na bin mal gespannt, welche Fragen oder Erfahrungen nun kommen.
     
    * Werbung
  2. gogolores

    gogolores Power Mitglied

    Männlich Österreich, Wien Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    36.458
    Checks:
    1
    Erhaltene Likes:
    2.269
    Punkte für Erfolge:
    958
    Ladyboys in Thailand sind ein interessantes Phänomen. Geb halt auch (noch) einmal meinen Senf dazu. In Thailand versuchen sehr viele homosexuelle Männer, ihren Körper und ihr Outfit dem Aussehen von Frauen anzunähern.

    Bei europäischen Touristen werden die Ladyboys automatisch mit Rotlicht und Prostitution in Verbindung gebracht. Das ist falsch. Ladyboys sind ganz einfach männliche Homosexuelle, die wie Frauen fühlen und aussehen wollen. Ladybos trifft man in Thailand überall, sei es nun an der Rezeption eines Hotels oder in einem Supermarkt. Und dass Ladyboys überall in Thailand in Erscheinung treten, das wird einerseits durch die absolute Toleranz des Buddhismus begünstigt. Und andrerseits ist es in Thailand wesentlich einfacher, die für die eine perfekte "Verwandlung" nötigen Schritte zu setzen (Hormonbehandlung, kosmetische Operationen).

    Natürlich ziehen Orte wie Patong oder Pattaya Ladyboys an ..... und dort verdingen sie sich im Rotlicht oder als Masseur (innen :fragezeichen:). Aber das ist nicht das ursprüngliche Ziel des (angehenden) Ladyboys. Die immer wieder beschriebene Gefahr, anstelle eines Mädchens einen Ladyboy ins Hotel mitzunehmen schätze ich als sehr gering ein.

    Ein paar Bilder aus Patong (Soi Crocodile)

    Copyright gogolores :D

    http://picasaweb.google.com/107849978732285458697/Ladyboyz#
     
  3. thai-experte

    thai-experte Aktives Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    10.600
    Checks:
    2
    Erhaltene Likes:
    17
    Punkte für Erfolge:
    423
    Vielleicht noch 4 Punkte für interessierte Leser:

    1. Im Gegensatz zum "europischen" TS - die sich hierzulande in erster Linie in diversen einschlägigen Medien anbieten - ist beim Ladyboy/man "nix mehr da"...also die absolute Umwandlung vollzogen...wenn man mal von den "inneren Werten" - welche ja nicht nachgerüstet werden können - absieht ...

    2. Sie tun es vor Ort oftmals auch aus rein finanziellem Interesse nicht alleinig wegen Homosexualität...um die Familie zu unterstützen, gehen sie diesen Schritt...und gar nicht mal so wenige !!!

    3. Unerfahrenen Männer können sie oftmals von "echten" Mädchen nicht unterscheiden...kenne einige in Europa, welche sich ihr Geld ebenfalls in der Prostitution verdienen und eine überwiegende Mehrheit von Kunden hat keine Ahnung was da im Betterl liegt...ist aber zufrieden, denn Ladyboy/man ist sehr aktiv im Geschehen...

    4. Besondere Merkmale: Eher gross im Verhältnis zur Thaifrau, lange Finger, größere Füsse, meist im Tun, in der Art, in der Gestik etwas zuuuu weiblich...

    :roll:;)
     
  4. tomcat66

    tomcat66 Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Niederösterreich
    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    619
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also da muss ich dir - basierend auf meinen Erfahrungen - widersprechen. Ich habe schon eine Menge Ladyboys getroffen, die noch ihren Schnidel hatten (wenn ich dein Posting so richtig verstanden habe).

    Das "zu weiblich" kann ich hingegen nur bestätigen. Ein absolut typisches Verhalten von Ladyboys ist ihr ständiges Schminken und Kämmen. Ich habe das Gefühl, dass sie sich ihrer eigenen Attraktivität nicht sicher sind und deshalb ständig "nachhelfen" wollen.

    Und sie sind nicht nur im Vergleich zu thailändischen Frauen groß - auch im Vergleich zu thailändischen Männern! Darüber gibt es einige interessante Diskussionen im Internet, welche das auf ein spezielles Chromosom zurückführen ("Klinefelter-Syndrom" bzw. "XYY-Syndrom").

    Vielleicht noch ein paar Links für interessierte Neulinge. Und zwar zu den berühmten thailändischen Ladyboy-Shows:

    Das Tiffany in Pattaya: http://www.tiffany-show.co.th
    Das Alcazar in Pattaya: Homepage steht momentan auf der "schwarzen Liste"
    Das Calypso in Bangkok: http://www.calypsocabaret.com/
    Das Simon Cabaret in Phuket: http://www.phuket-simoncabaret.com/

    Allerdings gleich eine Warnung für die eher erotisch interessierten Gäste: Diese Shows sind alle jugendfrei! Übrigens dürfen die Stars in den Shows angeblich noch nicht umoperiert sein.

    Vor allem nach dem Ende der Shows, wenn man als Gast an den Stars vorbeigehen darf und sich (natürlich gegen ein Trinkgeld) mit ihnen fotografieren lassen kann, fällt einem die Körpergröße dieser "Damen" auf. Hier mal zum Ansehen:

    [ame="http://www.youtube.com/watch?v=mWKZjIVhsf8"]YouTube- Sexy Tiffany show!! (Ladyboy show) Pattaya, Thailand[/ame]
     
  5. thai-experte

    thai-experte Aktives Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    10.600
    Checks:
    2
    Erhaltene Likes:
    17
    Punkte für Erfolge:
    423
    Möglich...weiss ich nicht so genau, ich habe diesbezüglich keine Erfahrungen, aber kannte einige...und die sind alle "ohne"...:lol:
     
  6. gogolores

    gogolores Power Mitglied

    Männlich Österreich, Wien Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    36.458
    Checks:
    1
    Erhaltene Likes:
    2.269
    Punkte für Erfolge:
    958
    Na, das ist definitiv so nicht richtig. Es gibt in Thailand solche und solche. So wie bei uns übrigens, denn auch hierzulande gibt es Transgender post OP :lehrer:

    http://www.ladyboyseduction.com/thailand-ladyboy/areeya3.jpg

    Wenn du mit "vor Ort" Patong oder Pattaya meinst, ja. Genauso wie es die Isaan - Mädchen aus finanziellem Interesse tun ..... wobei das Geld den Spass nicht unbedingt ausschließt :D Aber wie ich sagte, es gibt sie nicht nur im Rotlicht ..... die deutlich sichtbare Präsenz in der thailändischen Gesellschaft ist spezifisch und die Gründe dafür habe ich bereits dargelegt.

    ja, nach zuviel vom guten http://www.ctt-reisen.de/shop/catalog/images/chang_beer_flasche.JPG

    Denn selbst wenn er totaloperiert ist, eine echte Muschi ist durch nichts zu ersetzen :D

    Das kann ich so unterschreiben ..... würde es allerdings noch ergänzen ..... viele Ladyboys entsprechen auffallend dem europäischen Schönheitsideal ..... weil der plastische Chirurg den Auftrag hat, in diese Richtung zu arbeiten.

    Auch die Thaimädchen setzen oft Schritte in diese Richtung, kleine Eingriffe an den Augenlidern, um sie runder zu machen. BRRRRRRR ....ich mag sie so, wie sie von Natur aus sind. Und sie können ruhig dunkelhäutig sein.
     
  7. tomcat66

    tomcat66 Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Niederösterreich
    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    619
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Vielleicht noch ein Hinweis, weil Gogolores das Foto von Areeya als Link hineingestellt hat:

    Die thailändischen "Ladyboy-Stars", die einige vielleicht aus diversen Pornos oder von Nacktfotos her kennen, sind mit ganz wenigen Ausnahmen (wie etwa Long-Mint) nach wie vor in den Bars zu finden oder aber über ihre E-Mail-Adressen oder Mobiltelefonnummern kontaktierbar. Das haben sie übrigens mit den südamerikanischen Shemale-Stars gemeinsam.

    Es ist also durchaus möglich, seinen bevorzugten Star zu treffen und eine Nacht mit ihr zu verbringen. Die meisten halten sich inzwischen in Bangkok auf, egal wo sie vorher hergekommen sind.

    Kontaktdaten zu den Models gibt es etwa auf diesen Pay-Sites:

    http://www.ladyboycrush.com
    http://www.ladyboy-ladyboy.com
    http://asiants.com

    Auch die Stars der von mir weiter oben zitierten Shows sind nicht "off limit". Allerdings ist dazu schon einiges an Charme und Geduld notwendig. Aber ein Bericht des US-Amerikaners "Automorph" hat dies bestätigt: http://www.lb-69.com/forum/7064_Automorph_s_29_Days_in_June_._._._._.or_._..htmlurl (ganz unten auf der ersten Seite des Berichtes).

    Generell kann ich die "field reports" dieses Forums sehr empfehlen, wenn sich jemand ein Bild von den Abenteuern mit Ladyboys machen will (im Wortsinn, denn Fotos gibt es dort auch jede Menge). Hier wurden die besten "field reports" zusammengefasst: http://www.lb-69.com/forum/7045_FIELD_REPORTS_OF_DISTINCTION.html

    Anmeldung ist in diesem Forum übrigens nur zum Posten notwendig, Lesen kann man alles auch so.
     
  8. beachlover69

    beachlover69 Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    353
    Erhaltene Likes:
    1
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hier sind ja offensichtlich die Experten zuhause, also stell ich mal die Frage die mich schon immer interessiert hat:
    Aus Eurer Erfahrung sind die Kunden von Ladyboys in der Mehrzahl Homosexuelle oder Heteros?
    Ich frag das, weil vieler der LBs ja besser aussehen als die meisten BGs - jedenfalls angezogen und ich mich natürlich schon gefragt habe wie es wäre so eine/n mit zu nehmen. Aber die Gedanke daran, das es ein Mann ist der mir meinen Schwanz lutscht schreckt mich dann doch ein wenig ab.

    Obwohl ich schon zugeben muss LB Videos insbesondere wen 2 LBs miteinander zugange sind turnen mich schon ziemlich an.
     
  9. thai-experte

    thai-experte Aktives Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    10.600
    Checks:
    2
    Erhaltene Likes:
    17
    Punkte für Erfolge:
    423
    Sehr gutes Beispiel zur Umwandlung ... vom Mann zur Frau ...


     
  10. thai-experte

    thai-experte Aktives Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    10.600
    Checks:
    2
    Erhaltene Likes:
    17
    Punkte für Erfolge:
    423
    :D

    Heteros...weil sie net mal wissen, dass es ein Boy ist der Ihnen da Gutes tut...in Europa...in Asien weiss ich es nicht...

    Sie/Er tut es mit mehr Hingabe als eine Frau...und besser - wie man hört...aber mir gehts wie dir...hab mich auch noch nie überwinden können, weil ich das Gefühl net los werd...da lutscht ein Mann meinen Schwanz...letztednlcih ist es ja auch so...:roll::shock:;)

    Ich weiss nur, dass es Männer gibt die es tun ohne zu wissen wer es ihnen da tut und alle sind begeistert... :D
     
  11. spürhund

    spürhund Mitglied

    hetero Österreich
    Registriert seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    271
    Erhaltene Likes:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Wenn GOGOLORES sagt, " Lady-boys sind ganz einfach männliche Homosexuelle, die wie Frauen fühlen und aussehen wollen "...dann kann das doch nicht richtig sein!

    Ladyboys ...Transsexuelle...sind von Geburt an zwischen männlich + weiblich angesiedelt, wobei die Richtung sehr stark in beide Richtungen ausschlagen kann!(ganz kleine Schw..und unterentwickelte Hoden....oder auch nicht)
    So wie es männliche Frauen bzw.weibliche Männer in allen möglichen Abstufungen geben kann! Claro??
    Von weibliche Frau...über transsexuell..bis männlicher Mann scheint es eine durchlaufende Mischung zu geben!:fragezeichen:

    Thai-Experte kommt in seiner Meinung der Wahrheit wohl sehr nahe, wenn er meint, dass viele Männer gar nicht merken, was sie da vor sich haben...oder gehabt haben!
    1990 ...soi diamond...go go Club...mir gefällt eine Tänzerin durch ihren schlanken, definierten Körper! Sieht durchtrainiert und leicht muskulös aus!
    Da ich über dem Club mein Zimmer habe ( 1.Tag meines Aufenthaltes in Pattaya ) , gebe ich ihr meine Zimmernummer mit dem Angebot, nach Bar-schluß auf mein Zimmer zu kommen!
    Pünktlich um 2 Uhr klopft es und ....ich habe normalen GV mit ihr!
    Ich mache ein Foto und sie fragt mich vorm Abschied, ob ich nicht noch anal möchte! Nein danke....und tschüss!

    Ich sehe dieses Mädel noch einigemale mit einem jungen Engländer ( sie macht mir sogar eine kleine Szene, da sie mich mit einem anderen girl sah...ein sanfter Schlag,mehr ein Streicheln)!
    Andere Mädchen haben mich über ihren Status aufgeklärt!

    Ein Jahr später...Nana Plaza...in einer Bar unterhalte ich mich angeregt mit einem schlanken Mädchen...schönes , langes Haar .....schlanke Figur..Minirock!
    Nach mehr als einer halben Stunde nimmt sie meine Hand und führt sie zu ihrer Körpermitte...aber hallo,was ist denn das?Steifer Schwanz in normaler Größe ?:shock:
    Ich packe überrascht zu, worauf SANA fast aufjubelt!
    Sie(er) hatte es dann ganz eilig, mit mir zu meinem Hotel in soi 29 zu folgen!
    Nun....unbekleidet,ohne hohe Schuhe sah sie(er) nicht mehr so sexy aus...aber ich habe es durchgezogen (kein A-fi ) und mir ist nicht übel geworden!
    Was soll`s....in jedem Meschen ist alles angelegt...nur kommen die Meisten nie in die Situation, es zu erfahren!
    Meine Meinung...wissenschaftlich nicht verifiziert!:lehrer:

    Katoeys sind, wenn sie dir nicht gerade das Börsel ziehen wollen, ganz liebe Mitmenschen!

    Typisch finde ich ihre Stimme....als wären sie im Stimmbruch!
    Etwas, was bei normalen Schwulen nicht zutrifft!Oder wie ?

    Amen SH
     
  12. tomcat66

    tomcat66 Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Niederösterreich
    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    619
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also für Alle kann ich natürlich nicht sprechen, aber ich glaube, dass die Mehrzahl der Ladyboy-Lover eher Hetero ist. In meinem Fall ist es auch so. Habe in einem Forum einen Bericht gelesen, wo ein Ladyboy ihrem Freier zu Hause ganz stolz seine Porno-Film-Sammlung gezeigt hat - alles Gay-Videos. Der Freier hat gleich reissaus genommen.

    Du würdest einen Ladyboy auch sehr weh tun, wenn du sie als Mann behandelst oder ansprichst. So wollen um jeden Preis eine Frau sein.

    Besser kann man es wahrlich nicht ausdrücken!

    Manchen Thailand-Urlaubern wird es vielleicht gehen, wie dem Herren in diesem Filmausschnitt (aus "Schenke in Thailand keine Blumen"):

    http://www.asia-sextourist.de/sys/fla/arte-2.html
     
  13. lapamita

    lapamita Mitglied

    Männlich hetero Anderes Land
    Registriert seit:
    27. Juni 2009
    Beiträge:
    172
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ^habe ja auch schon oefters ladyboys mitgenommen, sidn halt manchmal lustiger und geiler nei nacht,,schwanz und titten sind dafuer voraussetzung. was mir in meiner sammlung nach 20 jahren thailand noch fehlt, ist das ein ladyboy mal ein maedel fickt.
    bisher war ich mindestens 5 x mit lady und ladyboy auf zimmer,,,meint die frau es ernst,und haette es gemacht das war 2x der fall, nehmen die ladyboys reiss aus-- und reden nie mehr mit einem....sobald das weibliche geschlecht die zunge in den hals steckt des ladyboys --ist s aus --leider--- im porno habe ich aber schon oft gesehen das es geht ----hmm das naechste mal ne viagra mit tequilla vielleicht klappts dann....
     
  14. thai-experte

    thai-experte Aktives Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    10.600
    Checks:
    2
    Erhaltene Likes:
    17
    Punkte für Erfolge:
    423
    Was ich jetzt schreibe ist wirklich absolut kein Spass...sondern Realität...ein Ladyboy war mit einem Mann verheiratet und es kam Kindeswunsch auf...man arbeitete dran...man wunderte sich warum keines kam..es hat SEHR lange gedauert bis die Sache dann doch mal rauskam...:roll:

    Ja...es sind prinzipiell sehr nette Mitmenschen...übertreiben die Rolle der Frau etwas...sind dafür aber nicht unbedingt dem Emanzenteil zuzuordnen...;):up:

    Stimme...ja...man kann es erkennen wenn man gewisse Erfahrung im Umgang mit Ihnen hat...:verwirrt:

    Aber schaut euch doch mal um...und wenns nur Videos sind...welche Typen die "Mädchen" da oftmals im Schlepptau haben...sie an der Hand hinterherschleifen...ka Ahnung vom Tutten & Blasen...wie soll der erkennen an wessen Angel er da gerade zappelt...aber letztendlich ists ja auch egal...Hauptsache er hatte seine Freude in der Zeit in der er vor Ort in Thailand war...:)

    P.S. Trotz Kenntnis der Materie und sexuell nicht interessiert an diesen "Mädchen" wär ich auch fast mal einer auf den Leim gegangen...absolut "PERFEKTE FRAU"...Stimme, Haare sowieso, Busen, Figur, Beine, Gesicht,...absolut kein Hinweis...bis die Hand mal den Rock hochgerutscht ist und da plötzlich...Oh Gott...das gibts doch nicht..doch...gibt es...und ich darf mir doch an die Fahnen heften schon einige Mädchen in meinem Leben gekannt zu haben...aber hier mein erster und einziger FEHLGRIFF :shock: (NICHT WÖRTLICH NEHMEN...mein Zurückzucken war extrem schnell in diesem Fall...:lehrer:) ... :D
     
  15. gogolores

    gogolores Power Mitglied

    Männlich Österreich, Wien Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    36.458
    Checks:
    1
    Erhaltene Likes:
    2.269
    Punkte für Erfolge:
    958
    Seltsam, seltsam .....................war der Standesbeamte blind,:fragezeichen: oder gar vom Ladyboy bestochen?? :ironie:

     
  16. thai-experte

    thai-experte Aktives Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    10.600
    Checks:
    2
    Erhaltene Likes:
    17
    Punkte für Erfolge:
    423
    Die Papiere waren schon seit längerem auf "weiblich" umgestellt...also von der Papierform nicht erkennbar...und nebenbei erwähnt - so passiert hier zu Lande...;)

    In Thailand kann man schon einiges "bewegen/verändern" wenn der Obolus stimmt..;)
     
  17. tomcat66

    tomcat66 Mitglied

    Männlich hetero Österreich, Niederösterreich
    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    619
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Zum Thema Beziehung mit einem Ladyboy empfehle ich immer diesen RTL-Fernsehbeitrag:



    Zum Thema "Ladyboy und Lady" habe ich auch im Auftrag einer Bekannten ein bisschen herumgefragt die sich dafür interessiert hätte und dann mit nach Thailand gekommen wäre. Antwort der meisten Ladyboys: Ich würde niemals mit einer Frau Sex haben.

    Da scheinen es die südamerikanischen Shemales nicht genau zu nehmen, zumindestens sieht man so was in den Videos schon des öfteren.
     
  18. gogolores

    gogolores Power Mitglied

    Männlich Österreich, Wien Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    36.458
    Checks:
    1
    Erhaltene Likes:
    2.269
    Punkte für Erfolge:
    958
    Warum wohl:hmm:?

    Meine Bilder sind nicht aus dem Internet, sondern selbst vor Ort gemacht. Gilt auch für meine Infos.
     
  19. gogolores

    gogolores Power Mitglied

    Männlich Österreich, Wien Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    36.458
    Checks:
    1
    Erhaltene Likes:
    2.269
    Punkte für Erfolge:
    958
  20. pablovsk

    pablovsk Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    414
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    naja, Fakt ist aber, dass man als unbedarfter Mann schon mal auf einen Ladyboy reinfallen kann, und zwar ohne Probleme.

    Wir (LoS erfahrene Jungs) tun uns da natürlich leichter, aber denken wir mal zurück an unsere "Anfangszeit" :)