wieder lust auf weibliche schambehaarung ?

wieder lust auf weibliche schambehaarung?

  • ja... der kahlschlag nervt inzwischen

    Stimmen: 182 15,6%
  • mir egal... die optik ist nebensache

    Stimmen: 54 4,6%
  • auf keinen fall, ich glaube immer noch dass haare beim lecken stören

    Stimmen: 248 21,2%
  • intimbehaarung - ja, aber nur getrimmt. gestutzt oder auf eine landebahn rasiert

    Stimmen: 445 38,1%
  • ich will wieder "natur pur"

    Stimmen: 240 20,5%

  • Umfrageteilnehmer
    1.169

Mitglied #128222

Aktives Mitglied
Registriert
26.5.2009
Beiträge
808
Reaktionen
4.606
Punkte
156
sorry, aber das musste jetzt sein. da stelle ich (funfrau) ein paar bilder von unserem fkk-urlaub in die gallery und ja - ich bin nicht rasiert.
das result: binnen weniger minuten kommt eine lawine an zustimmung.
irgendwas scheint da in unserer erotischen welt unlogisch: hier (und in thermen etc.) laufen gefühlte 90 prozent der damenwelt als nacktschnecken durch die gegend und hier im netz wird der behaarung applaudiert.
also was ist da sache????
sind die kahlschlag-ladys inzwischen auf dem holzweg und würden die männer ganz gerne wieder einmal in einem mehr oder weniger getrimmten busch kraulen?

bin gespannt, was bei der umfrage raus kommt.
 
sorry, aber das musste jetzt sein. da stelle ich (funfrau) ein paar bilder von unserem fkk-urlaub in die gallery und ja - ich bin nicht rasiert.
das result: binnen weniger minuten kommt eine lawine an zustimmung.
irgendwas scheint da in unserer erotischen welt unlogisch: hier (und in thermen etc.) laufen gefühlte 90 prozent der damenwelt als nacktschnecken durch die gegend und hier im netz wird der behaarung applaudiert.
also was ist da sache????
sind die kahlschlag-ladys inzwischen auf dem holzweg und würden die männer ganz gerne wieder einmal in einem mehr oder weniger getrimmten busch kraulen?

bin gespannt, was bei der umfrage raus kommt.
nun als ich jung war war rasiert eher selten zu sehen daher hab ich haariig auch bei meiner ex frau jahre lang gehabt bis sie mal drauf kam sich zu rasieren als sie in der sauna die einzig behaarte war..... hatte eben trendy sein wollen.....
ich lecke gern ohne störende haare im mund zu haben, aber es muss nicht zwingend ein kahlschlag sein,,,,

und dass du als frau hier zuspruch bekommst reduziert sich nicht nur auf die behaarung das gesamtpaket ist es eben
 
und dass du als frau hier zuspruch bekommst reduziert sich nicht nur auf die behaarung das gesamtpaket ist es eben

nein, das sehe ich nicht so. wir waren in den vergangenen monaten mehrmals in den thermen bei uns (geinberg, bad birnbach).. und weil mir das anstarren so auf die nerven ging, hatte ich mich vor unserem letzten kurzurlaub im märz glatt rasiert. resultat: keine musternden blicke. pleschingersee (linz) vor 2 wochen: wieder behaart und bestaunt (oder was auch immer) .. hier in kroatien auch, wenn auch nicht so arg, weil viele italienerinnen da sind, die es auch nicht so mit dem infantilen look haben.
ad lecken: in den wenigsten fällen haben frauen eine von haaren bedeckte klitoris und die vulva ist grundsätzlich meist haarfrei (von natur aus),
 
Also von meiner Seite her, würde eine behaarte Pussy keinen Blick erhaschen. Bin ein absoluter Haar Gegner, da lasse ich mir auch nichts von der Modewelt reinreden! ;)
PS: Die Abstimmung ist auch für den Arsch! Denn mich stören die Haare nicht beim lecken, sondern schon bei der Optik, da würd es kein lecken geben!
 
nein, das sehe ich nicht so. wir waren in den vergangenen monaten mehrmals in den thermen bei uns (geinberg, bad birnbach).. und weil mir das anstarren so auf die nerven ging, hatte ich mich vor unserem letzten kurzurlaub im märz glatt rasiert. resultat: keine musternden blicke. pleschingersee (linz) vor 2 wochen: wieder behaart und bestaunt (oder was auch immer) .. hier in kroatien auch, wenn auch nicht so arg, weil viele italienerinnen da sind, die es auch nicht so mit dem infantilen look haben.
ad lecken: in den wenigsten fällen haben frauen eine von haaren bedeckte klitoris und die vulva ist grundsätzlich meist haarfrei (von natur aus),
nun getrimmt hast du die haare nicht so im mund und die schamlippen saug ich auch schon mal gern ein... also ich habe durchaus schamhaare im mund gehabt denn auch diese fallen mal aus und bleiben nicht dort wo sie angewachsen waren.... übrigens auch getrimmte aber die sind halt kurz und fallen nicht so auf...
nun wegen dem anstarren in der therme weiss ich nicht wie ich das deuten soll....
wenn du als junge frau voll behaart alo nicht getrimmt oder teilrasiert bist ist es vermutlich eben das besondere was den leuten auffällt...
ich schaue auch aber starre nicht egal was man zu sehen bekommt... ich selbst bin meist getrimmt da vom rasieren zu viele pickel kommen
 
Also von meiner Seite her, würde eine behaarte Pussy keinen Blick erhaschen. Bin ein absoluter Haar Gegner, da lasse ich mir auch nichts von der Modewelt reinreden! ;)
PS: Die Abstimmung ist auch für den Arsch! Denn mich stören die Haare nicht beim lecken, sondern schon bei der Optik, da würd es kein lecken geben!
Dann lass es
 
sorry, aber das musste jetzt sein. da stelle ich (funfrau) ein paar bilder von unserem fkk-urlaub in die gallery und ja - ich bin nicht rasiert.
das result: binnen weniger minuten kommt eine lawine an zustimmung.
irgendwas scheint da in unserer erotischen welt unlogisch: hier (und in thermen etc.) laufen gefühlte 90 prozent der damenwelt als nacktschnecken durch die gegend und hier im netz wird der behaarung applaudiert.
also was ist da sache????
sind die kahlschlag-ladys inzwischen auf dem holzweg und würden die männer ganz gerne wieder einmal in einem mehr oder weniger getrimmten busch kraulen?

bin gespannt, was bei der umfrage raus kommt.
Also ich bin froh das inzwischen eigentlich alle rasiert sind. Optisch kann man es zwar schaffen das die Sache nicht so ekelhaft wuchert wie in den 70er Jahre Filmchen und ein Strich hat optisch auch in meinen Augen was.

Aber trotzdem ist es immer etwas unhygienisch und Oralsex würde ich auf keinen Fall mit Schamhaaren dazwischen wollen.

Populär wurde es aktuell durch ein paar Feministinnen die der absurden Meinung sind die Frauen würden nur den Männern zuliebe rasieren und dazu fokussieren sie sich auf eine Pseudostudie die keinerlei wissenschaftlichen Wert hat wonach die Haut unrasiert genauso schmutzig wäre... . Was natürlich Blödsinn ist.

Als moderner Mensch sollte man auch eine aktuelle Hygiene haben. Aber wer gerne Pipitropfen oder sogar Bakterien und Keime rumschleppt hat meinen Segen.
Die Fraktion Schamhaare hat meistens ohnehin Gelüste genau nachdem und nehme ich daher auch nicht weiter ernst.

Vielleicht werden auch mal wuchernde Nasenhaare wieder zum Trend oder stinkende Achselhaare. In einer Welt wo manche das Zähneputzen in Frage stellen kein großes Wunder. :)

Natürlich waschen sich alle Frauen mit Schamhaaren jede Stunde und machen weder Pipi noch schwitzen sie, genauso wie es kein Smegma gibt und fette Männer nur nach Feilchen duften. :D

Ich denke mal jeder der etwas mehr will und Anspruch hat wird früher oder später zum Rasierer oder Laser greifen und sich danach wohl fühlen.

Manchmal lasse ich mir ja auch einen Bart wachsen und fühle mich dann wieder jung und frei wenn ich den Urwald abholze.
 
Zuletzt bearbeitet:
Für mich gibt es da keinen Trend. Ich mag keine Schamhaare und fühle mich ohne Körperbehaarung einfach wohler. Ich liebe dieses blanke Gefühl. Mein Mann empfindet zum Glück auch so...

Wer Haare will, soll Haare haben. Ich mag nur nicht diese gegenseitigen Anfeindungen oder Belehrungen.
 
nichts bleibt fix, irgendwann in der zukunft wird es unverständlich sein, wie man sich nur intim rasieren konnte.

ich wuchs mit intimbehaarung bei frauen auf, unkontrolliertem wildwuchs kann ich nichts abgewinnen, ein gepflegter behaarter intimbereich ist für mich genauso attrakiv wie ein rasierter und würde auch beim sex kein ausschlussgrund sein.
 
Für mich gibt es da keinen Trend. Ich mag keine Schamhaare und fühle mich ohne Körperbehaarung einfach wohler. Ich liebe dieses blanke Gefühl. Mein Mann empfindet zum Glück auch so...

Wer Haare will, soll Haare haben. Ich mag nur nicht diese gegenseitigen Anfeindungen oder Belehrungen.
Damit ist wohl alles gesagt 👍
 
binnen weniger minuten kommt eine lawine an zustimmung.
unlogisch: hier (und in thermen etc.) laufen gefühlte 90 prozent der damenwelt als nacktschnecken durch die gegend
bin gespannt, was bei der umfrage raus kommt.

Jede/r freut sich über ein Kompliment, allerdings solltest du diese hier nicht so überbewerten. Mach dir die Mühe und schaue in die Aktivitäteneinträge der Männer, die bei deinen Bildern posten, und du wirst feststellen, dass diese viele Kommentare schreiben... meistens das Gleiche und auch bei glatt rasierten Frauen.

Diese Unlogik ist leicht erklärbar: Die Männer hier leben in ihrer eigenen Welt, die Realität draußen sieht anders aus.

Bei der Umfrage fehlt eine Auswahlmöglichkeit: Nein, ich finde es glatt schöner.
 
wilder Busch: nein danke
schon getrimmt und in Form gebracht. z.B. eine schmale Landebahn.
 
Gehts bei dem Thema um des Kaiser s Bart?
Wenn ich eine Frau kennenlerne
Soll ich fragen, ob sie blank ist?
Mich interessiert der Mensch und nicht die Behaarung
 
Aber trotzdem ist es immer etwas unhygienisch und Oralsex würde ich auf keinen Fall mit Schamhaaren dazwischen wollen.

Pseudostudie die keinerlei wissenschaftlichen Wert hat wonach die Haut unrasiert genauso schmutzig wäre... . Was natürlich Blödsinn ist.

Als moderner Mensch sollte man auch eine aktuelle Hygiene haben. Aber wer gerne Pipitropfen oder sogar Bakterien und Keime rumschleppt hat meinen Segen.
Die Fraktion Schamhaare hat meistens ohnehin Gelüste genau nachdem und nehme ich daher auch nicht weiter ernst.

Vielleicht werden auch mal wuchernde Nasenhaare wieder zum Trend oder stinkende Achselhaare. In einer Welt wo manche das Zähneputzen in Frage stellen kein großes Wunder. :)

Natürlich waschen sich alle Frauen mit Schamhaaren jede Stunde und machen weder Pipi noch schwitzen sie, genauso wie es kein Smegma gibt und fette Männer nur nach Feilchen duften. :D
sorry, dass es menschen gibt, die in der tatsachenmitteilung solchen unfug verbreiten. man:down: kann über intimbehaarung geteilter meinung sein, aber das hygiene-argument ist auch aus wissenschaftlicher sicht mehrfach widerlegt.
ich würde einmal mit dermatolog/innen sprechen, welche "errungenschaften" der kahlschlag aus gesundheitlicher sicht gebracht hat.

der link ist natürlich pseudowissenschaftlich: genaueres ist in studien der "university of california" zu lesen.

 
Zurück
Oben