Saunaclubs Andiamo Villach

Mitglied #83594

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2007
Beiträge
712
Reaktionen
921
Punkte
151
Checks
4
Hallo leute gibt es schon Erfahrungen vom Andiamo in Villach. Es wahr ja schon eröffnung. LG :quickie::rubbel:
 
Schöne Studie der Avatare, das eine entspricht der Norm, das andere fällt bei der EU-Norm total durch!
 
ach ja, das hätte ich fast vergessen

Jeder Frau wird es wohl absolut egal sein ob ein Schwanz krumm oder gerade ist, Hauptsache ER schmeckt!
 
Jeder Frau wird es wohl absolut egal sein ob ein Schwanz krumm oder gerade ist,
Da hast du absolut recht, weil sich eben die Frauen eher für das interessieren was an dem Schwanz dranhängt! Ist halt nur die Frage warum du diese Erkenntnis nicht doch berücksichtigst!
 
Aus einem anderen Forum .....


Post FKK-Club ANDIAMO Villach, Kärnten - TESTBERICHTE
Also die Betreiber haben sich größte Mühe gegeben .
Der Parkplatz verdeckt mit Planen, so das v. der Straße kaum ein Einblick gegeben wird.
Es waren ca. 20 PKWs anwesend.

Der Eingang sehr freundlich, freundliches nahezu unschuldig wirkendes Mädchen, das dich über die preise aufklärt, 75.- Eintritt, Essen und Soft getränke frei.
Merkt noch an , das wenn ich mich beeile, noch etwas Essen könnte .
Welnesseinrichtungen frei verfügbar.
Der gut gekleidete männliche Türsteher, sehr freundlich, mustert mich und sagt Schuhgröße 44 ? und richtig gibt er mir Schlapfen , Bademantel u. Handtuch.
Das Mädchen erklärt mir, wie ich mit der Keycard umzugehen habe, Spind f. Bekleidung, und der gleiche Key für einen kleinen Wertsafe, welcher im Gang bei den Duschen angebracht ist.
Der wirklich freundliche Türsteher klärt mich auf, das ich mit dem Eintrittsbeleg ohne weiteres das Clubgebäude verlassen kann und am gleichen Tag wiederkommen kann, da das Ticket ja den ganzen Tag/Nacht gültigkeit hat.
Find ich echt toll !

So nun rein , ausgezogen, geduscht, und im Rundgang die Situation abgecheckt.
Sieht wirklich toll aus, Welenessbereich absolut Top.
Pool etwas klein, aber was solls.
Whirlpool auch vorhanden.
Rundherum Sitzecken bzw. Liegen und Nieschen.

Im Pornokino Leinwand, Treppenförmig angelegt, einige Papierrollen bestätigen die möglichkeiten,

Die Bar sauber, eine junge hübsche Thekenkraft und ein männlicher Angestellter hinter dem PC.

Es waren ca. 30 Männer anwesend.
Alle Altersklassen, einige Einzelgänger, aber mehrheitlich Gruppen.
Italiener vorrangig.
Mädls im verhältnis viel zu wenig.
Aber zu dem später.

Erster gang in die Sauna, war alleine, setzte mich so, das ich einiges überschauen könnte.
Da sah ich genau rüber zu den Depotkästchen.
Ah , so läufts, da gehen die Mädls nach getaner Arbeit mit dem freier mit zum Depot und dort wird der Dienst bezahlt .

Mittlerweile sind wieder neue Kunden im Anmarsch, sehe sie im Duschgang.
Jetzt kribbelts mir aber schon, wo sind den die Girls ?
denn der Männerüberhang ist ja Eklatant.

Nach dem Kaltduschen nochmals eine Runde, an der Bar ein Cola trinkend die Situation nochmals gecheckt.
So an die 4-5 Mädls gesehen, eine grazielle erscheinung ist gerade an mir vorbei richtung Pornokino , na ja, vielleicht kommt sie wieder vorbei.
Da anscheinend niemand im Kino ist, kommt sie zurück und schlendert langsam vorbei.
ich sprech sie an, wo es den über die Treppe hinaufgeht, was da oben den ist ?
Sie antortet :"Da sind die Zimmer"
Ich : Kann ich da mit dir hinauf ?
Na, dann hinauf, ohne preisverhandlung ließ ich mich nach oben führen.
An einem Schlüsselbrett hängen die Schlüssel der 18 Zimmer.
Es besteht auch die möglichkeit der Luxussuite zu mieten für 1h, da mußt aber noch 1 Flasche Champagner dazulöhnen.

Das Zimmer klein aber sauber, Dusche vorhanden.
Das Mädl, ich glaube ihr Name war Titziana oder so, schlank, groß u. wirklich nett.
Gleich lieb angefangen und NF und 69, ohne es vorher ausgemacht zu haben, doch alles insgesamt in einem schnellen Tempo, insgesamt ist aus der 1/2h eher 20 min . geworden.
NF war schwer ok.
Deshalb würde ich eine 5 ( durchschnitt ) von 10 möglichen geben.
Sie arbeitet zuvor in Wien, nun für ein paar Tage hier und nach 2 Wochen kommt sie dann wieder.

Insgesamt sind zur Zeit 7 Mädls anwesend, aber es sollen mehr in nächster Zeit mehr kommen.
Nach bezahlung des Liebeslohnes ging ich nochmals schwitzen, diesmal war noch eine Gruppe von 3 Männern drinn.
Es unterhielten sich Windisch ( slowenisch sprechende Kärntner ), ohne zu bedenken, das ich dieser Sprache mächtig bin.
Sie unterhielten sich über die älteren " Böcke ", die anwesend waren.

Danach wieder an die Bar .
sah, wie der Gschäftsführer ( korpulenter, schon seit längerer Zeit in Villach ansäßiger Deutscher ) schnell in den Trakt der Girls schritt, um so denk ich, die letzten reserven ( Girls) zu mobilisieren.
Die Girls haben ja sicher einen Streß bei diesen Männerüberhang

Unterhielt mich dann noch mit 2 Mädls, ( 1 deutsche sowie 1 kleine Blonde rafiniert wirkende )
Die Damen sind kaum Bekleidet, durchwegs nett.
Wenn alleine sitzt, kommt immer eine an dir vorbei.

Das Restaurant wird betreut von einem Villacher Gastronomiebetrieb, (Ital.Küche)

Bin dann wieder gegangen, mit der überzeugung, das ich sicher bald wiederkomm.

Fazit :
Schönes Ambiente,
zum relaxen und entspannen sicher möglich.
Zur Küche kann ich nichts sagen.
Softdrinks und Kaffee frei, aber die anderen Preise haben eben nachtclubniveau.
Die Mädls sind eindeutig momentan zu wenig, da ist der Betreiber gefordert !!!
Deshalb schnelle Nummern
Das Personal sehr freundlich und Hilfsbereit, auch die Mädls obwohl gestreßt sehr freundlich.

Hoffentlich kann das Niveau gehalten werden, der allgemeinen Marktsituation wärs zu wünschen, den die anderen werden sich nun hoffentlich auch mehr anstrengen.

L.G.
 
Kilngt gut- wie viel hasten in Summe bezahlen müssen oder musstes du den obligatorischen Champangner nicht lönen.
 
Im Saunaclub mußt du keine Puffbrause löhnen, und die Mädels nehmen lt HP für 30 min 65,- Euro.
Und der Männerüberhang ist ein gutes Zeichen, 1. muß das sowieso so sein, und wenn die Mädels gut verdienen, sprich 12-15 Zimmer machen können werden sie bald von überall herströmen!
 
Hallo!
Nach dem Bericht, der mich neugierig gemacht hat, bin ich heute selbst los gefahren.

Also, relativ leicht zu finden - macht einen seriösen Eindruck. Eintritt gegen 16.00 Uhr -
- freundlicher Türsteher, freundliche Empfangsdame mit Akzent. Auf meine Frage, wieviel den Mädchen anwesend waren, kam die Antwort 7-10. Gut, 75 Euronen eintritt, Handtuch, Bademantel und die gewünschte Schuhgröße (alles im sehr hygienischen und gereinigten Zustand) und mit Key zur Umkleidekabine -die etwas eng ist, aber da sind sicher für 100 Leute Kästchen (wahrscheinlich mehr). Nachdem ich einige Problem mit dem KEy hatte, schnell umgezogen und rein in den Club.

Etwas ein dunkles Licht, danach, wiederum hygienische (der ganze Club macht wirklich einen bemerkenswerten hygienischen Eindruck!), saubere Duschen, ein Solarium (kA ob Funktioniert) 2 schöne große Saunen, sowie eine Dampfsauna, danach ein stark frequentierter Whirlpool sowie ein ca. 10x3m Becken, dahinter Massagetisch.

Danach zum Barbereich, da sitzt ein weiß gekleidetes Ehepaar (das sich später als Masseusen herausstellte) aber noch immer keine Sicht von Frauen. Hinter der Bar stand eine nettes Mädchen, mit der man gut plaudern kann. Da plötzlich vis-a-vis von der Bar 4 blonde Mädchen, die optisch einen guten Eindruck machten. Auf der anderen Seite auch 2 dunkelbraune Mädchen- die ich beide schon vom GT kannte. (nur vom SEhen)

Schnell ein Bier (2 Biere sind beim Eintritt dabei, sämtliche alkoholische Getränke, sowie das Buffet ab 18.00 Uhr) danach stand schon die erste Blonde da und bewarb sich stark mit Handgriffen, sowie ein mögliches Zimmerprogramm, schmusen, etc. Ich verwies Sie höflichst das ich erst seit 5 Minuten im club bin und ich mich umsehen will. Keine 2 Minuten war das nächste Blondchen und in 5 Minuten alle 4 Blondinen vorstellig. Alle kommen aus Berlin und hatten vorher im ARtemis gearbeitet. Von der Nationalität waren es 2 Polinen, 1 Lettin und 1 Russin. Wie gesagt, alle 4 eine erotische Augenweide. Da mein geschmack eher auf dunkle aus ist, blickte ich zwar immer zu den 2 brünetten GT Mädchen, aber die wirkten sehr lustlos.

Mittlerweile haben sich 5 weitere männliche Gäste eingefunden, großteils Italiener.

Nachdem eine Blondine schon das 3. x bei mir wahr - erbarmen und ab auf das Zimmer im oberen Stock. Zimmer noch immer hygienisch, mit Dusche und Flat-TV in dem ein Porno lief. NF, und 2-3 Stellungen fertig war der Spass, aber sie hat sich die EUR 65 verdient.

Wieder runter.

3x Aufgusss + 2xWhirlpool. Dann war das Buffet enldich eröffnet. Nach dem Essen (4 warme Speissen standen zur Auswahl) wieder zurück, aber die Mädchen wirkten sehr lustlos bis auf eine Blondine, die hatte immer wieder Kunden.

Mit der Kellnerin und den 2 Masseusen haben wir über die weiblichen und männlichen Gäste geplaudert, das angeblich schönste Mädchen war in Udine einkaufen und nicht anwesend, die restlichen 6 waren da. Anfangs waren auch mehr Mädchen aber die sind wieder auf Heimaturlaub aber sollten wieder kommen, und es sollten auch noch mehrere Mädchen kommen.

Aber es war nix los! Die Mädchen, die wollten, bekamen die Kohle, die Anderen lagen nur lustlos rum. Okay -wieder in die Sauna, raus, wieder keine neuen Mädchen, oder keine neuen Gäste....

Ich entschied mich für eine vom GT anzureden. Ihr Name war Gina, wir hatten ca. 15 Minuten small talk - sie schien sehr smart zu sein - sie sagte, das sie den letzten TAg da ist, danach geht es auf heimaturlaub und nach 1 Woche wieder zurück - wahrscheinlich noch mal Andiamo, aber eher Wien oder Deutschland....
Danach auf das Zimmer, sie duschte Ihren natürlichen, schlanken Körper (178 cm groß und kleinere Brüste) danach NF und zärtlichsten GFS der nach ca. 45 Minuten zum Höhepunkt kam - ich gab Ihr dafür 80, aber sie war das wirklich wert. Sie war wirklich eine smarte Lady, die man erst erobern musste....

Danach nach Hause..

FAZIT: schöner, sauberer, großer Club, aber wenig frequentiert und vor allem zu wenig Mädchen....

da muss sich was ändern aber sicher Wiederholungsgefahr!
 
Zurück
Oben