Welches ist der ungewöhnlichste Ort, an dem du je Sex hattest?

den ungewöhnlichsten Ort ... das war erst im letzten Herbst eine Arztpraxis... Der Arzt selbst war auf Urlaub und ich durfte eine fleißige Angestellte von ihm, in der geschlossenen Praxis besuchen da sie noch einiges an Arbeit aufarbeiten musste... so ergab es sich, dass wir nicht weiter in ein Hotel oder so gingen, sondern die leeren RĂ€ume nutzten
 
Im BĂŒro des Chefs meiner Freundin, in einem Gotteshaus, mitten am Tag am Spielplatz in der Jesuitenwiese (waren aber keine Kinder da), Im Wald, im Stehen, mitten am Weg, auf den Azoren in einem Thermalbecken, ...
 
Im Krankenhaus. Meine Frau war da etwa im 7. Oder 8. Monat schwanger. Sie musste wegen FrĂŒhwehen ins Krankenhaus. Hab sie ein wenig gestreichelt und wir beide wurden dabei immer geiler. Irgendwann fing ich dann an, an ihrer Fotze zu spielen und sie drehte sich auf die Seite und hielt mir ihren schönen Hintern aus dem Bett. Muss dabei sagen, dass meine Frau wĂ€hrend der gesamten Schwangerschaft unersĂ€ttlich war, was ficken anging. Da die ein Einzelzimmer hatte (das gute am Privat Patient) konnte ich sie dann schön durchficken, bis ich eine Volle Ladung in ihre Fotze spritzen konnte. Nachher hatten wir nur Bedenken, dass sie noch einmal zur vaginalen Ultraschall Untersuchung mĂŒsste... Das Gesicht des GynĂ€kologen hĂ€tte ich gern gesehen, wenn er die Fotze meiner Frau hĂ€tte schmieren wollen, und mein Sperma gesehen hĂ€tte
 
an einem see autobahnparkplatz mit 1000 mĂŒcken und im pool einer sauna.
sie wurde am see von mir gestochen und von ca. 50 mĂŒcken.
:hurra:
 
Zuletzt bearbeitet:
ZurĂŒck
Oben