1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Kennst du schon die Sexcams? Du kannst sie jetzt nur noch kurze Zeit 33 Minuten kostenlos und unverbindlich testen!

Swinger Oase - Swingerclub

Dieses Thema im Forum "Swingerclubs" wurde erstellt von Ausdauerlover, 13. September 2007.

  1. Ausdauerlover

    Ausdauerlover Neues Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    kennt jemand den Oase-Swingerclub in 1130 Wien, Wolkersbergenstrasse 28 ? :poppen:

    Habe bereits unter Swingerclubs gesucht, aber über die Oase noch keinen Beitrag gefunden!

    Bitte um Erfahrungsberichte!

    Danke
     
    * Werbung
  2. syswolf

    syswolf Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Beiträge:
    50
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ist ganz einfach.

    60 euronen eintritt und dann:

    gratis ficken, wennst einen sekt um 15€ und / oder das sperrzimmer um 25 € zahlst :mauer::mauer::mauer::mauer::mauer:

    die damen sind dort private (teilweise schon etwas älter, selten was attraktives), aber nix aufregendes dabei. sauna ist ganz nett, das lokal gepflegt und sauber.

    drinks gibts gratis, aber alkoholika und zigaretten sowie essen ist zu bezahlen.

    das service der damen ist eigentlich nicht abschätzbar und richtet sich nach der sympathie. sie verdienen nix an den getränken, zahlen aber auch keinen eintritt.

    für eine gemütliche entleerung ok, aber gut schaut anders aus.
     
  3. Hotboy

    Hotboy Mitglied

    Männlich bi Österreich
    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    240
    Erhaltene Likes:
    3
    Punkte für Erfolge:
    16
    Is da auch schon Nachmittags was los?
     
  4. syswolf

    syswolf Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Beiträge:
    50
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    nachdem die damen dort privat sind, musst einfach glück haben. hatte dort schon an einem nachmittag 4 hübsche damen, aber auch schon von 17:00 bis 23:00 nur eine dame und die war nix ...

    ist halt keine stammmannschaft dort
     
  5. Ausdauerlover

    Ausdauerlover Neues Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die Info!
     
  6. jm40

    jm40 Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    11. Oktober 2006
    Beiträge:
    33
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich war unlängst am Nachmittag dort und es waren 5 oder 6 Damen anwesend. Wer einen Optikfick sucht ist aber dort eher falsch. Es ist aber eine entspannte Atmosphäre und die Mädchen sind allesamt nett.
    Werde sicher wieder hingehen und mir länger Zeit nehmen.
     
  7. SexySnap

    SexySnap Neues Mitglied

    Männlich hetero Österreich Der Benutzer ist gesperrt
    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    33
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FINGER WEG !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ist kein Swingerclub sondern ein getarntes Bordell mit alten ausrangierten Mädels die alleine schon von der Optik abstossend sind. Abzocke hoch drei! Schmutzig! Verwahrlost! Unfreundlich! Das letzte!
     
  8. Ausdauerlover

    Ausdauerlover Neues Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Kann mich der Meinung von SexySnap nur anschließen!
    War vorige Woche in der Oase! Club ist ein älteres Einfamilienhaus in der Wolkersbergenstraße - gegenüber vom Lainzer Krankenhaus.
    Eintritt: 60 euronen, damen waren bis auf 2 Ausnahmen aus Ostblock (eine 35jährige aus Bosnien, eine etwa 40jährige zugewanderte aus Kroatien-wohnhaft in Bgld.)! Die Mädchen dürften wohl im Sold des Hauses stehen, da sie dich ins Sperrzimmer bugsieren (Kosten 25 euronen), weiters steht den Damen der Geschmack ausschließlich auf Flasche Sekt (ebenfalls 25 euronen), welcher möglichst rasch konsumiert wird! Eine der Damen macht zur Zeit Ausbildung zur Köchin, die andere zur Krankenschwester in benachbarten Spital!
    Somit scheinen die engagierten Damen Halbprofis zu sein, die einfach auf Umsatzbeteiligungsbasis tätig sind.
    Einrichtung, Bar wenig ansprechend! Hat mit einem Swingerclub tatsächlich wenig zu tun!
    Wiederholungsgefahr 1 %, da Abzocke pur!
     
  9. syswolf

    syswolf Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Beiträge:
    50
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Wie mans nimmt. Hab auch schon Österreicherinnen dort getroffen, die nicht ins sperrzimmer wollten und auch keine halbprofis waren ...
     
  10. Elguardor

    Elguardor Mitglied

    Männlich hetero Österreich Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    2.268
    Erhaltene Likes:
    7
    Punkte für Erfolge:
    68
    Genauso ist es !
    Ein Fall für die Abrißbirne !
    lg
    El.G :D
     
  11. ReiRud

    ReiRud Neues Mitglied

    Männlich hetero Anderes Land Der Benutzer ist gesperrt
    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    17
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Warum trinken "private" Mädchen ausschlisslich Sekt der €25.- kostet wenn alle anderen Getränke gratis sind? Selbst den dümmsten Mitteleuropäer muss da klar sein das es sich um eine Umsatzbeteiligung handelt. Alles auf Vereinsbasis schön an der Steuer vorbei.
     
  12. schlecker1

    schlecker1 Gast

    Also, ich war jetzt länger nicht da, hab es aber ganz nett in Erinnerung. Von wegen "alten", die Laura und die Lydia, oder dieJenny sind alle so um die dreißig, und eigentlich recht nett, hab auch mal die "Chefin" gevögelt, o.k. etwas älter, aber eine nette Person. Die Lydia z.B. hat nicht einmal einen Sekt getrunken, die hat immer Ihr Glas Wasser dort stehen, und ein Pikkolo hat damals 15 Euronen gekostet, Eintritt war natürlich auch billiger, aber 2x Sperrzimmer plus Pikkolo und Eintritt hat damals so um die 120 Euronen gekostet, 1x im normalen Zimmer, somit 3x vögeln für 120 Euronen, kriegst nicht so bald wo anders. Was mich gestört hat waren eher die Blackys, steh da nicht so drauf, die waren zahlenmäßig immer gut vertreten, auch schon um 15.00.
     
  13. eric747

    eric747 Neues Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    27
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Nähe Lainzer Spital.

    Kann wer Preise und Erfahrungen bekannt geben?
     
  14. leck

    leck Mitglied

    Männlich bi Österreich, Burgenland, 70**
    Registriert seit:
    18. Oktober 2003
    Beiträge:
    687
    Erhaltene Likes:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo
    hole das Ding aus der Versenkung.
    möchte neuere Berichte von Euch

    Habe einen Besuch für nächste Woche geplant...
    danke von leck

    Nachsatz :
    für die klugen habe die SUvu benützt DAS ist der letzte eintrag
     
  15. isaac100

    isaac100 Neues Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ich war vor zwei wochen in der oase und hatte wunderbaren sex und ein freudiges blaserlebnis. Doch wie bereits gesagt wurde kostet der Spaß 60,- Euronen Eintritt und dann für jede der zwei anwesenden Damen 25,- Euronen für den Sekt.

    Keine Wiederholungsgefahr
     
  16. dragonetty

    dragonetty Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    241
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    also schon die homepage sagt ja alles über das etablisement aus!
    aber ich war noch nie dort!