Peepshows innovative peepshow burggasse

Dieses Thema im Forum "Dienstleistungen Wien" wurde erstellt von nou camp, 10. Januar 2006.

  1. nou camp

    nou camp Mitglied

    Anderes Land / keine Angabe Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    88
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    nachdem man hier durch diverse postings von peepshows erfahren hat, dass die peepshows über die jahre immer BILLIGER geworden sind, gibt es schon wieder eine technische innovation einer peepshow, die darauf abzielt, den ps-besucher - diesmal den in der solokabine - ja keine sekunde mehr als notwendig unbezahlt bei dem girl seiner wahl zu lassen. gab es da in der menzelgasse früher noch die methode SEKA (wir erinnern uns: die resche, an alle solotüren klopfende jugoslawische peepshowraumpflegerin), wenn ein mädel einem stammgast noch eine kurze overtime gewährte, wenn "der stand der dinge" es vielleicht notwendig machte (gottseidank nun angeblich abgestellt), so hat die BURGGASSE nun den "SOLOALARM" installiert. ist die peepcard abgelaufen oder sonst kein geld mehr am konto, dann schrillen beim kassier die glocken, leise zuerst und - sollten die kecken kabinenbenutzer vielleicht trotzdem den weg zum orgasmus nicht abbrechen - dann angeblich immer lauter, dass man schon an eine sirene glauben könne.
    wie relativ großzügig ist man da vor jahren noch damit umgegangen und um wieviel besser lief doch das geschäft der peepshow-betreiber. eigenartig? ist wirklich toll, die stimmung des gastes auf diese weise zu heben, der sowieso schon eine nicht unerkleckliche summe bezahlt hat, um auf einem plastikboden zu liegen. gerade wo es soweit wäre, alarm!! eine superidee, freut sicher ganz besonders auch die stammkunden, die vielleicht ab und zu ein bissl länger mit ihrem stammmädchen plaudern.
    vielen dank, burggasse, bitte vor den vorhang!!
     
  2. ixus

    ixus Aktives Mitglied

    Männlich hetero Österreich
    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    4.335
    Erhaltene Likes:
    1.734
    Punkte für Erfolge:
    203
    hohoho....... ja, ja...... dicken applaus!!!!!!! ;-)
     
  3. arnold

    arnold Mitglied

    Männlich Anderes Land / keine Angabe Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.076
    Erhaltene Likes:
    1
    Punkte für Erfolge:
    66
    Es stimmt, Kerstin hat mir gestern das selbe erzählt. Sie muss Strafe zahlen wenn sie länger in der Solokabine bleibt. :verwirrt:
     
  4. Sir Humphrey

    Sir Humphrey Mitglied

    Männlich hetero Österreich Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    173
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Mit hat sie "gesteckt" dass die Kassiere sehr aufpassen, da sie angeblich an den Umsätzen die aus der Solomiete kommen beteiligt werden. Schade um die sonst so vorbildliche BG. Vielleicht überdenkt der eine oder andere Initiator dieser Idee den Schritt ja doch noch......

     
  5. Matl

    Matl Neues Mitglied

    Anderes Land / keine Angabe
    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    16
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Diese "Inovation" gibts nicht nur in der Burggasse und vorallem leutet beim Kassier erst mal garnichts, sondern ist nach Ablauf des Kredits nur ein leises Summen in der Solo zu hören, erst nach 3 Minuten bekommt der Kassier das Signal.
    Die Mädchen(nicht alle, aber immer mehr) haben die Toleranzgrenze von 2 oder 3 Minuten schon so ausgelegt das sie den Zeitablauf erst garnicht aktivierten sondern ihre Dienste verrichteten und dann erst den Schalter betätigten, um so dem Gast den Einwurf bis auf 3 Euro zu ersparen.
    Wir sehen nicht ein das die Mädchen auf unsere Kosten ihr Geld verdienen.


    """"""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""
    §§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§
    \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\

    Mfg Martin
     
  6. Mojo

    Mojo Mitglied

    Männlich hetero Österreich Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    6. Januar 2005
    Beiträge:
    268
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Interessant was du da schreibst, Martin: Führst du den 80%igen Umsatzrückgang wirklich (nur) auf diese Praktik der Mädchen zurück? Vielleicht liegt er doch auch daran, dass du in diversen Studios schon um 50 Euro ein Fullservice (mit NF) bekommst? Ein Dreiminutenfick in der Peepshow ohne Blasen kostet in der Peep Show mindestens 80 Euro (mit Einwurf). Außerdem: Das Mädchen verdient in der Solo nicht mehr, nur wenn sie "den Schalter" erst später betätigt?:verwirrt:
     
  7. Matl

    Matl Neues Mitglied

    Anderes Land / keine Angabe
    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    16
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  8. lieb501

    lieb501 Gast

    Da muß ich Martin recht geben die Mädchen sind einfach zu teuer sie sehen einfach nicht ein das die Infrastruktur Geld kostet Werbung Personal Betriebskosten Einrichtung usw. Das Preis Leistung Verhältniss paßt nicht. Sie glauben alle das sie Prinzesinnen sind die unberührbaren aber keine hat sich mal so genau vor dem Spiegel angeschaut so hübsch sind sie ja auch wieder nicht.
     
  9. mehr verdienen tun sie dann insoferne weil mehr männer zu denen kommen die so werken wie von martin geschildert :!:
     
  10. Che

    Che Mitglied

    Anderes Land / keine Angabe
    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    251
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Gestern habe ich den Soloalarm in der Bg selbst erlebt: es ist wirklich schockierend (lauter als in der Davidgasse), und auch das Mädl ist plötzlich urnervös geworden.

    @Martin::( :( :( Und die Solo3 gehört zum renovieren, die Wände und der Spiegel sind eingeschmiert, die Lampen sind kaput, der Teppich stinkt.
     
  11. nou camp

    nou camp Mitglied

    Anderes Land / keine Angabe Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    88
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    um auf matls@ antwort zurückzukommen:
    ich war früher ein regelmäßiger und meist zufriedener besucher der peepshows in wien und kenne daher einige mädchen sehr gut. ich habe auch von ihnen schon einige vergünstigungen erfahren, aber die von dir beschriebene, das licht erst gar nicht einzuschalten, war da nie darunter. aber seit die marktstruktur sich verändert hat, ist die frühere großzügigkeit der betreiber (die ja materiell nicht nur negativ war, denn okay man verlor 100 Ash, wenn das mädl 10 min weitermachte, ohne dass weiter eingeworfen wurde, aber der kunde fühlte sich in solcher umgebung weitaus wohler und kehrte viel öfter zurück, weil er (natürlich fälschlicherweise) das gefühl hatte, es sei nicht nur das geld, das zähle) einer groschenzählermentalität gewichen, die einem die wahrheit nun mit sirenengeheul beibringen will. habt ihr nicht verstanden, dass ihr euer geschäft, so beinhart ökonomisch es ist, mit den kurzen illussionen der männer macht? die umgebung, die ihr dazu anbietet, dreckige, oft kaputte matten sind dazu nicht angetan, diese zu ermöglichen, wenn es gelingt, dann eben wegen der erotischen kunst, die auch immer weniger mädchen beherrschen und die ihr nun mit alarmgeheul noch stört. aber vielleicht habt ihr nochimmer zuviele kunden?
     
  12. arnold

    arnold Mitglied

    Männlich Anderes Land / keine Angabe Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.076
    Erhaltene Likes:
    1
    Punkte für Erfolge:
    66
    Mit dem Soloalarm ist die bisher gute, ruhige Atmosphäre in der Ps-Burggasse ist vergiftet. :verwirrt: :verwirrt: :verwirrt:
    Ich war oft in der Bg, aber das Licht wurde immer sofort eingeschalten. Und ruiniert eueres Geschäft wirklich, wenn ich mit dem Mädl noch 5 Min. plaudere oder rauche eine? :fragezeichen: :fragezeichen: :fragezeichen:
     
  13. Mojo

    Mojo Mitglied

    Männlich hetero Österreich Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    6. Januar 2005
    Beiträge:
    268
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Meiner Einschätzung kann die von Matl beschrieben Vorgangsweise, die für den Kunden eine Ersparnis von ein paar Euro beim Münzeinwurf bedeutet, nicht viele zusätzliche Kunden bringen. Ich persönlich gehe nicht (nochmals) zu einer Frau, nur weil ich mir bei ihr -sagen wir -fünf oder zehn Euro erspart habe!
    Aber vielleicht unterschätze ich auch die Pfennigfuchserei mancher Männer...
    Ich glaube, dass sich die Peep Shows mit diesem "Soloalarm" letztlich keinen guten Dienst erweisen, weil diese Maßnahme vielleicht kurzfristig Geld bringt, langfristig aber eher die Kunden vertreiben wird.
     
  14. EduardWurstbrot

    EduardWurstbrot Mitglied

    Männlich hetero Deutschland Suche keine Kontakte
    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    223
    Erhaltene Likes:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    bin kein sonderlicher experte, aber nach allem, was ich bis jetzt über käulichen sex gelesen habe, scheint eine peep-show vergleichsweise teuer zu sein. also, gemessen an der erbrachten leistung und am komfort.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden